Gerontologie kompakt
Gerontologie für Pflege und Soziale Arbeit

Gerontologie kompakt

Kurzlehrbuch für professionelle Pflege und Soziale Arbeit

herausgegeben von Kathrin Kürsten, Heike Kautz, Hermann Brandenburg

Buch
Buch
Gerontologie kompakt
ISBN: 9783456861869
1. Aufl. 2022, 344 Seiten
€ 37,36
merken
Gerontologie kompakt

Beschreibung

Das Kurzlehrbuch „Gerontologie kompakt“ erläutert Grundkenntnisse für eine professionelle Pflege und sozialarbeiterische Betreuung alter Menschen. Das Autorenteam beschreibt disziplinäre Zugänge zur Alternswissenschaft und zeigt, wie interdisziplinäre Verständigung und Versorgung gelingen kann.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegestudierende, Sozialarbeitstudierende, Altenpflegende, Sozialarbeitende, Gerontolog_innen, Geriater_innen, Geragog_innen.

Klappentext:

Für eine professionelle Pflege und sozialarbeiterische Betreuung alter Menschen sind gründliche Kenntnisse der Gerontologie, der Sozialen Arbeit sowie der Pflegewissenschaft notwendig. Das erfahrene Herausgeber- und Autorteam

  • klärt Grundkonzepte von Altern, Pflege sowie Sozialer Arbeit und beschreibt Grundlegendes zu den Themen Nächstenliebe, ethische Entscheidungsfindung sowie zu pflegepolitischen Akteuren und Handlungsfeldern
  • entwirft die Idee einer fachlich angemessenen, ethisch verantwortbaren, person-zentrierten und gesellschaftlich unterstützten guten Pflege alter Menschen, die sich den Bedürfnissen der Betroffenen verpflichtet fühlt
  • skizziert interdisziplinäre Ansätze der Zusammenarbeit sowie Zugänge zur Gerontologie aus geragogischer, pflegewissenschaftlicher, psychologischer, sozialarbeiterischer und sozialpolitischer Perspektive
  • erläutert und verortet pflegerische und sozialarbeiterische Interventionen und Methoden zur Förderung von Zusammenarbeit im Kontext von Alternsprozessen
  • stellt Innovation, Professionalisierung und Qualitätsentwicklung als zentrale Themen in Forschung und Praxis dar
  • beschreibt alternative Zugänge zum Thema Altern aus Sicht der kritischen Gerontologie sowie Palliative Care und skizziert Bedürfnisse von LGBT-Communities
  • bietet einen didaktisch gut strukturierten Text mit Aufgaben, Fallbeispielen, Kontroversen, Lernzielen, Literaturhinweisen, Schlussfolgerungen und Stellungnahmen von Studierenden.

Entdecken Sie unseren Themenweltartikel:

Hier lesen

Ref-ID:A18519_M   P-ID:A18519_M

Artikel Hinzugefügt