Selbstmanagement - ressourcenorientiert
Das ZRM-Basisbuch – in der neuen Auflage!

Selbstmanagement - ressourcenorientiert

Theoretische Grundlagen und Trainingsmanual für die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®)

von Maja Storch, Frank Krause, Julia Weber

Buch
Buch
Selbstmanagement - ressourcenorientiert
ISBN: 9783456862149
7., überarb. Aufl. 2022, 416 Seiten
Erscheint August 2022
ca. € 42,09
merken
Selbstmanagement - ressourcenorientiert

Beschreibung

„Selbstmanagement - ressourcenorientiert“ – Das Basisbuch zum Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) in der 7. Auflage! Fachleute und Laien finden im darin aktuelle Befunde ein sorgfältig ausgearbeitetes Manual für die erfolgreiche Durchführung des ZRM®-Trainings.


Dieses Buch richtet sich an:
Psycholog_innen in der Wirtschaft und in der pädagogischen Praxis, Psychotherapeut_innen, Sozialarbeiter_innen, Trainingsleiter_innen, Lehrer_innen, in der Weiterbildung engagierte und an psychologischen Themen Interessierte.

Klappentext:

Selbstmanagement kann ausgesprochen lustvoll sein, wenn es sich konsequent an persönlichen Ressourcen orientiert. Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) ist eine vielfach erprobte und wissenschaftlich fundierte Methode zur gezielten Entwicklung von Handlungspotenzialen.

Fachleute und Laien finden im einleitenden Theorieteil eine Fülle aktueller neurowissenschaftlicher und psychologischer Befunde zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, Ressourcenaktivierung und Selbststeuerung. Sie bilden das Fundament für das ZRM®-Training und gewährleisten ein systematisches und jederzeit begründetes Vorgehen.

Praktikerinnen und Praktikern bietet das Buch im Trainingsteil ein sorgfältig ausgearbeitetes Manual für die erfolgreiche Durchführung von ZRM®-Trainings. Der Trainingsablauf wird Schritt für Schritt beschrieben. Die Impulsreferate, die Arbeitsmaterialien für die Trainingsteilnehmenden sowie die Anweisungen für die Arbeit in Kleingruppen sind nachvollziehbar dokumentiert.

Für die 7., überarbeitete Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert; der Theorieteil wurde um die neuesten neurowissenschaftlichen Perspektiven sowie um aktuelle Priming-Experimente und Embodimentstudien erweitert. Der praktische Teil beleuchtet die - nicht zuletzt durch die Corona-Krise zunehmend relevant gewordenen - Möglichkeiten von Online-Arbeit mit dem ZRM.

Ref-ID:A18176_M   P-ID:A18176_M

Artikel Hinzugefügt