Ratgeber Alkoholabhängigkeit

Ratgeber Alkoholabhängigkeit

Informationen für Betroffene und Angehörige

von Johannes Lindenmeyer

Reihe: Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie - Band 1

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Ratgeber Alkoholabhängigkeit
ISBN: 9783801731717
2., überarbeitete Auflage 2022, 60 Seiten
CHF 12.90
inkl. MwSt.
merken
eBook
Ratgeber Alkoholabhängigkeit (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840931710
2., überarbeitete Auflage 2022, 62 Seiten
CHF 12.00
inkl. MwSt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-RFP Informationen für Betroffene und Angehörige
Abrechnung je Ausgabe
Band 51
Verfügbar als:
Band 50
Verfügbar als:
Band 49
Verfügbar als:
Band 48
Verfügbar als:
Band 47
Verfügbar als:
Band 46
Verfügbar als:
Band 45
Verfügbar als:
Band 44
Verfügbar als:
Band 41
Verfügbar als:
Band 40
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 37
Verfügbar als:
Band 35
Verfügbar als:
Band 34
Verfügbar als:
Band 33
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 31
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 29
Verfügbar als:
Band 28
Verfügbar als:
Band 26
Verfügbar als:
Band 24
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 20
Verfügbar als:
Band 19
Verfügbar als:
Band 18
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 12
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 7
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 5
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 2
Verfügbar als:
Ratgeber Alkoholabhängigkeit

Die meisten Menschen sind schockiert, wenn ihnen gegenüber der Verdacht geäußert wird, sie könnten ein Alkoholproblem haben. Der Ratgeber soll dabei helfen, dass sich Betroffene selbst ein qualifiziertes Urteil über ihre eigene Situation bilden, die verschiedenen Formen und die Entstehung der Alkoholabhängigkeit besser verstehen sowie einen gangbaren Ausweg aus ihrer Situation finden können. Die Neuauflage des Ratgebers erläutert, woran man eine Alkoholabhängigkeit erkennt und wie sie entsteht. Der Ratgeber beschreibt die Suchtbehandlung und gibt Betroffenen Anregungen dazu, was sie selbst gegen ihr Trinken unternehmen können. Zudem will der Ratgeber Angehörige in ihrer Sicht bestärken, dass etwas unternommen werden soll, aber auch Verständnis dafür wecken, wie schwer es für Betroffene ist, sich das wahre Ausmaß ihres Alkoholproblems einzugestehen. Beides – Verständnis und Festigkeit von Angehörigen – kann die Behandlung von Betroffenen entscheidend unterstützen.

Ref-ID:303171_M   P-ID:303171_M

Artikel Hinzugefügt