Test komplett bestehend aus: Handanweisung, Handanweisung Form S, Beiheft, je 10 Testbogen A + S, 20 Auswertungsbogen, Schablone A + S und Mappe
  • Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.
Rev.T.

Revisions-Test

Ein allgemeiner Leistungstest zur Untersuchung anhaltender Konzentration bei geistiger Tempoarbeit

von B. Stender

Bestellhinweis!

Diesen Artikel können Sie exklusiv über www.testzentrale.ch bestellen.

Hier erhalten Sie auch weiterführende detaillierte Fachinformationen.

Exklusiver Vertrieb auf Testzentrale.

Auf www.testzentrale.ch anzeigen
Test komplett bestehend aus: Handanweisung, Handanweisung Form S, Beiheft, je 10 Testbogen A + S, 20 Auswertungsbogen, Schablone A + S und Mappe

Einsatzbereich

Kinder und Jugendliche von 9;6 bis 17;5 und Erwachsene bis 75 Jahre.

Inhalt

Der Rev.T. ist ein allgemeiner Leistungstest zur Untersuchung anhaltender Konzentration bei geistiger Tempoarbeit. Er besteht aus 15 Testzeilen zu je 44 Aufgaben (Additionen – Form A – bzw. Subtraktionen – Form S – einstelliger Zahlen mit einstelligen Ergebnissen). Die Bearbeitungszeit zur Kontrolle der Aufgabenergebnisse beträgt 30 Sekunden je Zeile. Richtige und falsche Ergebnisse sind auf den Aufgabenbögen zufällig verteilt und sollen jeweils kenntlich gemacht werden. Zur quantitativen Bewertung dienen die Gesamtmenge der kontrollierten Aufgaben und die Anzahl der Fehler. Eine qualitative Bewertung erfolgt durch die Verlaufsanalyse der Arbeitskurve, bestehend aus den zuletzt bearbeiteten Aufgaben jeder Teilzeit.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz liegt zwischen α = .90 und α = .97. Die Retest-Reliabilität liegt nach zwei Jahren bei rtt = .86, nach drei Jahren bei rtt = .75.

Testgültigkeit

Übereinstimmungsvalidität mit anderen allgemeinen Leistungstests zwischen r = .42 bis r = .84. Bei 20 Untersuchungen zur Vorhersagevalidität wurde eine mittlere Korrelation von r = .64 ermittelt (Gesamt N = 1.900, u.a. Auswahl von Auszubildenden, Fachschülern und Nachwuchskräften; Berufslaufbahnberatung; schulische und betriebliche Bewährung).

Normen

Altersnormen von 9;6 bis 75;0 sowie für besonders qualifizierte Leistungsgruppen (Form A: N = 9.825; Form S: N = 5.700). Für jede Form Tabellen zur Ermittlung der F-Stanine-Werte (aus Fehleranzahl bezogen auf die Gesamtmenge kontrollierter Aufgaben).

Bearbeitungsdauer

Reine Testzeit siebeneinhalb Minuten; mit Instruktionen ca. 20 Minuten.

Erscheinungshinweis

Additionsform A in Anwendung seit 1972. Subtraktionsform S seit 1980 in Anwendung.

Ref-ID:20277 P-ID:18909

Artikel Hinzugefügt