Test komplett bestehend aus: Manual, 20 Fragebogen Selbstbild-Langform, 20 Fragebogen Selbstbild-Kurzform, 20 Fragebogen Fremdbild-Langform, 20 Fragebogen Fremdbild-Kurzform, 20 Auswertebogen, Schablonensatz und Box
  • Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.
GBB-KJ

Gießener Beschwerdebogen für Kinder und Jugendliche

3., aktualisierte und neu normierte Auflage 2009

von Claus Barkmann, Elmar Brähler

Bestellhinweis!

Diesen Artikel können Sie exklusiv über www.testzentrale.ch bestellen.

Hier erhalten Sie auch weiterführende detaillierte Fachinformationen.

Exklusiver Vertrieb auf Testzentrale.

Auf www.testzentrale.ch anzeigen
Test komplett bestehend aus: Manual, 20 Fragebogen Selbstbild-Langform, 20 Fragebogen Selbstbild-Kurzform, 20 Fragebogen Fremdbild-Langform, 20 Fragebogen Fremdbild-Kurzform, 20 Auswertebogen, Schablonensatz und Box

Einsatzbereich

Kinder und Jugendliche von 4 bis 18 Jahren. Das Verfahren empfiehlt sich für Psychologen, Mediziner, Pädagogen und andere gesundheitsbezogene Berufsgruppen, die mit psychisch, psychosomatisch und/oder somatisch auffälligen Kindern und Jugendlichen arbeiten. Der Test ist in der klinischen Praxis und in der Forschung anwendbar.

Inhalt

Der Gießener Beschwerdebogen für Kinder und Jugendliche (GBB-KJ) ist ein mehrdimensionaler psychometrischer Fragebogen zur systematischen, differenzierten und umfassenden Messung körperlicher Beschwerden im Selbst- und Fremdurteil bei Kindern und Jugendlichen. Das Verfahren erfasst die Beschwerdeskalen Erschöpfung, Magenbeschwerden, Gliederschmerzen, Kreislaufbeschwerden und Erkältungsbeschwerden. Die Items der fünf Beschwerdeskalen werden außerdem zu einem Gesamtwert Beschwerdedruck aggregiert. Die Beantwortung des Fragebogens nimmt wenig Zeit in Anspruch. Die Auswertebogen sind anwenderfreundlich und übersichtlich gestaltet, und dank der Verwendung von Schablonen ist eine effiziente und ökonomische Auswertung möglich.

Neuerungen der 2. Auflage:

  • neuer Altersbereich (4 bis 18 Jahre)
  • neue Normen (für Selbst- und Fremdeinschätzung)
  • Langform (59 Items) und Kurzform (35 Items) sowohl für die Selbst- als auch für die Fremdeinschätzung
  • Auswerteschablonen
  • verbesserter Auswertebogen
  • revidiertes und erweitertes Manual

Zuverlässigkeit

Die mittlere interne Konsistenz (Cronbachs Alpha) über alle Alters-/Urteilerkombinationen beträgt für die Skalen α = .81 und für den Gesamtwert .91, die mittlere Split-Half-Reliabilität der Skalen liegt bei rtt = .79.

Testgültigkeit

Es liegen mehrere, voneinander unabhängige Belege für die inhaltliche Validität (Expertenurteile), Konstruktvalidität (konfirmatorische Faktorenanalyse) und Kriteriumsvalidität (Studien zur Differenzierung bekannter Gruppen) vor.

Normen

Es werden repräsentative, alters- und geschlechtsspezifische Perzentil- und T-Werte für das Selbsturteil von 11 bis 18-Jährigen (N = 1.027) und das Elternurteil von 4 bis 18-Jährigen (N = 1.950) angeboten.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer beträgt für die Langform ca. 15 Minuten, für die Kurzform ca. 10 Minuten. Die Auswertung erfordert ca. 25 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2009.

Copyright-Jahr

2009

Ref-ID:T_GBB-KJ_L P-ID:T_GBB-KJ

Artikel Hinzugefügt