Open Access in unseren Zeitschriften

Erfahren Sie hier mehr zu Open Access in all unseren Zeitschriften. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Open Access in allen unseren Zeitschriften. Wir nennen das OpenMind!

Picture of Dr. G.-Jürgen Hogrefe, CEO of the Hogrefe Publishing Group.
Verleger, Hogrefe Verlagsgruppe
Dr. G.-Jürgen Hogrefe

„Seit über 70 Jahren publiziert die Hogrefe Verlagsgruppe wissenschaftliche Fachliteratur. Dabei begreifen wir uns seit jeher als einen Teil der wissenschaftlichen Welt, für die und mit der wir publizieren. Eine nachhaltige und möglichst hohe Sichtbarkeit und Verbreitung der Inhalte, die uns unsere Autor*innen anvertrauen, ist unser gemeinsames Ziel. Im Einklang mit diesem Ziel und im Hinblick auf das zunehmende Interesse der akademischen Welt an Open Access, bieten wir Ihnen neben dem traditionellen Publikationsmodell in allen unseren Zeitschriften auch die Möglichkeit der Veröffentlichung im Open Access. Wir nennen das OpenMind!

Open Access Förderung für Autorinnen und Autoren in Deutschland und der Schweiz

Das Modell Publish & Read ermöglicht Autor*innen die Open Access Publikation ohne individuelle Gebühren in unseren psychologischen Zeitschriften und bietet Zugriff auf etwa 25.000 bereits erschienene Artikel. Mehr als 100 Einrichtungen in Deutschland nehmen an einer solchen Vereinbarung teil. In der Schweiz wurde eine weitere Vereinbarung mit der „IG Hochschulbibliotheken PH“ getroffen. In den FAQ für Autor*innen haben wir die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Hinweise für Autor*innen mit einer Liste der teilnehmenden Einrichtungen in Deutschland

Hinweise für Autor*innen mit einer Liste der teilnehmenden Einrichtungen in der Schweiz

Hogrefe OpenMind – unser Programm für Ihre Open Access Publikation in all unseren Zeitschriften

Unser Open Access Programm ermöglicht Ihnen die OA-Veröffentlichung in all unseren Zeitschriften. Nach Annahme durch die Herausgeberinnen und Herausgeber geht Ihr Artikel in die Produktion und Sie erhalten eine Information über die Wahlmöglichkeit – Open Access-Publikation oder traditionelles Publikationsmodell. Für welches Publikationsmodell Sie sich auch entscheiden, der Artikel wird in gleicher Weise von Hogrefe und den Herausgebern der Zeitschrift, in der er publiziert werden soll, bearbeitet.

Erfahren Sie mehr über Hogrefe OpenMind

Publikationsgebühren: Hilfreiche Informationen

Hogrefe setzt sich für die Entwicklung von Open Access ein und möchte Autor*innen dabei unterstützen, Open Access zu veröffentlichen. Wir haben nützliche Hinweise zusammengestellt, die Ihnen bei der Aufbringung der Publikationsgebühren (APC, article publication charge) helfen sollen.

Zu den Informationen rund um Publikationsgebühren

Open Access Zeitschriften

Neben der Möglichkeit, in allen Titeln Open Access zu publizieren, finden Sie in unserem Portfolio auch reine Open Access Zeitschriften. Bitte besuchen Sie die entsprechenden Seiten, um weiterführende Informationen zu erhalten.

European Journal of Psychology Open

Sports Psychiatry

Psychological Test Adaptation and Development