Chancen und Risiken digitaler Medien für Kinder und Jugendliche

Chancen und Risiken digitaler Medien für Kinder und Jugendliche

Ein Ratgeber für Eltern und Pädagogen

von Christiane Eichenberg, Felicitas Auersperg

Buch
eBook
Buch
Chancen und Risiken digitaler Medien für Kinder und Jugendliche
ISBN: 9783801726478
1. Auflage 2018, 178 Seiten
16,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Chancen und Risiken digitaler Medien für Kinder und Jugendliche (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840926471
1. Auflage 2018, 180 Seiten
14,99 €
inkl. USt.
merken
Chancen und Risiken digitaler Medien für Kinder und Jugendliche

Dieser Ratgeber befasst sich mit den Potenzialen der Nutzung digitaler Medien im Kindes- und Jugendalter sowie mit möglichen Risiken. Eltern und Pädagogen finden hier altersspezifische Tipps für die Vermittlung von Medienkompetenz.

  • Überblick über die Nutzungspraxis verschiedener Medien
  • Potenziale moderner Mediennutzung
  • Mögliche Risiken
  • Checklisten, Fallbeispiele und Verhaltenstipps

Dieses Buch richtet sich an:
Eltern, Lehrer, Erzieher, (Sozial-)Pädagogen, Vorschulpädagogen, Sozialarbeiter, Schulpsychologen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychiater, Mitarbeiter in Familienberatungsstellen, Medien- und Entwicklungspsychologen.

Digitale Medien haben in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen eine hohe Bedeutung. Dabei gehen mit der Nutzung moderner Medien sowohl Chancen als auch Risiken einher. Eltern und Pädagogen stehen vor der Herausforderung, die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen konstruktiv zu fördern. Dies kann jedoch nur gelingen, wenn Erwachsene wissen, was Heranwachsende heute im Internet bzw. mit ihrem Smartphone tun.

Der Ratgeber gibt zunächst einen Überblick über die aktuelle Nutzungspraxis verschiedener Medien: Welche Medien werden heute von Kindern und Jugendlichen zu welchem Zweck und vor allem mit welchen Effekten genutzt? Anschließend werden aus entwicklungspsychologischer Perspektive die Potenziale moderner Mediennutzung für die Bereiche Lernen, Spielen, Aufbau und Pflege sozialer Beziehungen sowie Informationsaustausch, Meinungsbildung und Unterstützung bei typischen Problemen im Jugendalter (z.B. Selbsthilfeforen, Aufklärung) dargestellt. Den Chancen, die mit der Nutzung digitaler Medien verbunden sind, werden mögliche Risiken gegenübergestellt (z.B. Internetsucht, Cybermobbing, sexuelle Gewalt). Auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Befunde werden konkrete Hilfestellungen in Form von Checklisten, Fallbeispielen und Verhaltenstipps zum Umgang mit modernen Medien gegeben. Eltern und Pädagogen finden in diesem Ratgeber altersspezifische Hinweise für eine sinnvolle Vermittlung von Medienkompetenz Zuhause sowie in Bildungseinrichtungen.

Entdecken Sie auch unsere Buchreihe:

Psychologie im Schulalltag

Ref-ID: 302647 P-ID: 302647_M

Artikel Hinzugefügt