H.I.L.DE.
Lebensqualität demenzkranker Menschen einschätzen

H.I.L.DE.

Heidelberger Instrument zur Erfassung der Lebensqualität demenzkranker Menschen (H.I.L.DE.)

von Stefanie Becker,  Roman Kaspar,  Andreas Kruse

eBook
eBook
H.I.L.DE. (EPUB)
ISBN: 9783456749037
1. Aufl. 2010, 168 Seiten
Vergriffen
H.I.L.DE.

In der Pflege und Betreuung von Menschen mit einer Demenz fehlt es bislang an einem Instrument, mit dem man die Lebensqualität demenzkranker Menschen nicht nur beschreiben, sondern auch bewerten kann. Das Heidelberger Instrument zur Erfassung der Lebensqualität Demenzkranker (H.I.L.DE.) schließt diese Lücke.

  • H.I.L.DE. bietet einmalig normative Bewertungsmassstäbe, mit deren Hilfe die Lebensqualität von Menschen mit einer Demenz in verschiedenen Lebensbereichen angemessen beurteilt werden kann.
  • H.I.L.DE. erlaubt, die Lebensqualität demenzkranker Menschen differenziert nach vier Kompetenzgruppen einzuschätzen.
  • H.I.L.DE. ist ein in aufwendiger Forschung entwickeltes Beobachtungsinstrument, welches das subjektive Wohlbefinden demenzkranker Menschen - unabhängig vom Stadium ihrer Erkrankung - zum zentralen Kriterium macht.
  • H.I.L.DE. sensibilisiert Pflegende und Betreuende dafür, wie unterschiedlich und individuell sich Menschen mit einer Demenz emotional ausdrücken.
  • H.I.L.DE. wurde in enger internationaler Kooperation mit knapp 1000 deutschen und Schweizer Pflegeeinrichtungen entwickelt.
  • H.I.L.DE. setzt eine qualitativ hochwertige Pflege um, wie sie auch in den Transparenzkriterien des MDK gefordert wird.

    H.I.L.DE. leistet einen wichtigen und vom MDK anerkannten Beitrag zur Erhaltung und Förderung der Lebensqualität demenzkranker Menschen in stationären Pflegeeinrichtungen.

  • Ref-ID:1019964_M P-ID:1019964_M

    Artikel Hinzugefügt