Handbuch Musikpsychologie
DAS Standardwerk der Musikpsychologie

Handbuch Musikpsychologie

Herausgeber: Andreas C. Lehmann, Reinhard Kopiez

Buch
eBook
Buch
Handbuch Musikpsychologie
ISBN: 9783456855912
2018, 800 Seiten
49,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Handbuch Musikpsychologie (PDF)
ISBN: 9783456955919
2018, 800 Seiten
42,99 €
inkl. USt.
merken
Handbuch Musikpsychologie

Das „Handbuch Musikpsychologie“ beschäftigt sich u.a. mit dem Hörverhalten, dem Musizieren und Vermitteln von Musik, musikalischer Begabung, dem Musikgeschmack oder dem kulturellen Musikgebrauch. Über 40 ausgewiesene Autorinnen und Autoren aus den Disziplinen der Psychologie, Musikpädagogik, Musikwissenschaft, Medizin, Neurowissenschaft und Musiktherapie widmen sich diesen Themen und führen in die neuesten Erkenntnisse ihrer Fachgebiete ein.

Dieses Buch richtet sich an:
Psychologen, Musikwissenschaftler, Pädagogen, Therapeuten, Musiker, interessierte Laien (Musikbegeisterte).

Klappentext:

Die Musikpsychologie ist ein faszinierendes Gebiet an der Schnittstelle von Psychologie, Musikwissenschaft und Musikpädagogik. Ihre Fragestellungen beschäftigen sich beispielsweise mit dem Hörverhalten, dem Musizieren und dem Vermitteln von Musik, der musikalischen Begabung, dem Musikgeschmack oder dem kulturellen Musikgebrauch.

Im Handbuch Musikpsychologie widmen sich über 40 ausgewiesene Autorinnen und Autoren aus den Bereichen der Psychologie, Musikpädagogik, Musikwissenschaft, Medizin, Neurowissenschaft und Musiktherapie diesen Themen und führen in die neuesten Erkenntnisse ihrer Fachgebiete ein.

Aus dem Inhalt:

  • Musikkultur und musikalische Sozialisation
  • Musikalische Entwicklung
  • Musik und Medien
  • Musiker und Musizieren
  • Grundlagen der Musikwahrnehmung
  • Emotionale und andere Wirkungen
  • Disziplin Musikpsychologie

Entdecken Sie hier unsere Zeitschrift:

Psychologie

Pressestimmen:

„Als wissenschaftliches Nachschlagewerk bewegt sich das Handbuch auf einem hohen Niveau, ist dennoch zur Lektüre auch für Leser ohne musikwissenschaftliche oder psychologische Vorbildung uneingeschränkt empfehlenswert."

Dr. Karsten Bujara in Forum Musikbibliothek, Jahrgang 40 Heft2 / Juli 2019

Ref-ID: A14968 P-ID: A13839_M

Artikel Hinzugefügt