KAISHAIN: Personalmanagement in Japan

Sinn und Werte statt Systeme

Herausgeber: Martin Esser, Kaoru Kobayashi

Reihe: Psychologie für das Personalmanagement - Band 1

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Buch
Buchreihe
Buch
KAISHAIN: Personalmanagement in Japan
ISBN: 9783878440994
1. Auflage 1994, X/402 Seiten
Vergriffen
Buchreihe
Artikelnummer: BV-PPM Sinn und Werte statt Systeme
Abrechnung je Ausgabe
Band 3
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 12
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 14
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 19
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 23
Verfügbar als:
Band 24
Verfügbar als:
Band 25
Verfügbar als:

Der KAISHAIN-Gedanke steht für die besonders enge Beziehung zwischen dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern und ist das gestaltende Prinzip japanischen Personalmanagements. Der hier vorgelegte Band ist die erste umfassende Darstellung der KAISHAIN-Philosophie. Erst das KAISHAIN-Konzept versetzt japanische Unternehmen überhaupt in die Lage, Methoden wie Lean Production, Kaizen oder Total Quality Management so erfolgreich zu praktizieren. Dies legt ein Überdenken mancher Praktiken westlichen Personalmanagements nahe. Für uns im Westen kann es nur von Nutzen sein, diese «Erfolgsgeheimnisse» aus dem fernen Osten einmal näher zu betrachten.

Ref-ID:390099_M P-ID:390099_M

Artikel Hinzugefügt