Multi-Digit Number Processing

Multi-Digit Number Processing

herausgegeben von: Hans-Christoph Nuerk, Klaus Willmes, Martin H. Fischer

Reihe: Zeitschrift für Psychologie - Band 7

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
Buchreihe
Buch
Multi-Digit Number Processing
ISBN: 9780889373990
1st edition 2011, iv/74 Seiten
Vergriffen
Buchreihe
Artikelnummer: BV-ZP
Abrechnung je Ausgabe
Band 3
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 5
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 12
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 18
Verfügbar als:
Band 20
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 24
Verfügbar als:
Band 25
Verfügbar als:
Band 26
Verfügbar als:
Band 27
Verfügbar als:
Band 29
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 31
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 33
Verfügbar als:
Band 35
Verfügbar als:
Band 36
Verfügbar als:
Band 37
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 39
Verfügbar als:
Band 40
Verfügbar als:
Band 42
Verfügbar als:
Band 43
Verfügbar als:
Band 45
Verfügbar als:
Band 47
Verfügbar als:
Band 48
Verfügbar als:
Band 49
Verfügbar als:
Band 50
Verfügbar als:
Multi-Digit Number Processing

Online journal issue still available here

Most everyday number processing involves multi-digit numbers (e.g., money, prices, times, dates). However, much of the research in the field has so far focussed on single-digit number processing. Whilst some basic cognitive effects obtained this way transfer to multi-digit numbers, other cognitive mechanisms cannot be studied using single-digit material. Thus, multi-digit number processing and its cognitive consequences have recently moved more into the focus of scientific attention. This volume outlines commonalities and differences in related aspects of multi-digit number processing to highlight this important subfield of numerical cognition research.

Ref-ID:600399_M P-ID:600399_M

Artikel Hinzugefügt