Patientenorientierung im Krankenhaus

Patientenorientierung im Krankenhaus

herausgegeben von: Hans-Wolfgang Hoefert, Martin Härter

Reihe: Organisation und Medizin - Band 15

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Patientenorientierung im Krankenhaus
ISBN: 9783801722050
1. Auflage 2010, 291 Seiten
36,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Patientenorientierung im Krankenhaus (PDF)
ISBN: 9783840922053
1. Auflage 2010, 291 Seiten
32,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-OM
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 7
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 11
Verfügbar als:
Das Tätigkeits- und Arbeitsanalyseverfahren für das Krankenhaus – Selbstbeobachtungsversion (TAA-KH-S)
Band 12
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 18
Verfügbar als:
Patientenorientierung im Krankenhaus

Das Konzept der Patientenorientierung spielt für Krankenhäuser im Rahmen des Qualitätsmanagements eine zunehmend wichtigere Rolle. Das Buch bietet einen Überblick über konkrete Möglichkeiten der Patientenorientierung und behandelt die zentralen Aspekte, die zur Zufriedenheit von Patienten während eines stationären Aufenthaltes beitragen.In dem Band werden die Rahmenbedingungen erläutert, die eine Umsetzung von patientenorientierten Maßnahmen erleichtern. Dazu gehört beispielsweise die Einbindung von sozialen Diensten aus den Bereichen der Sozialarbeit, Seelsorge und Selbsthilfegruppen. Weiterhin geht das Buch darauf ein, welche Besonderheiten bei der Behandlung und Betreuung von älteren, ausländischen und demenzkranken Menschen und bei Kindern berücksichtigt werden sollte. An den Beispielen der Partizipativen Entscheidungsfindung und patientenorientierten Gesprächsführung wird konkret aufgezeigt, wie den Bedürfnissen von Patienten entgegengekommen und so die Behandlungsqualität erhöht werden kann.

Ref-ID:302205_M P-ID:302205_M

Artikel Hinzugefügt