Praxishandbuch Kindergarten

Praxishandbuch Kindergarten

Entwicklung von Kindern verstehen und fördern

Herausgeber: Franz Petermann, Silvia Wiedebusch

Buch
eBook
Buch
Praxishandbuch Kindergarten
ISBN: 9783801727147
1. Auflage 2017, 543 Seiten
49,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Praxishandbuch Kindergarten (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840927140
1. Auflage 2017, 545 Seiten
42,99 €
inkl. USt.
merken
Praxishandbuch Kindergarten

In diesem Praxishandbuch werden zunächst die wichtigsten Grundlagen der kindlichen Entwicklung behandelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Anwendung entwicklungspsychologischen Wissens in der Praxis und der Förderung von Entwicklungs- und Bildungsprozessen in der frühen Kindheit. Das Praxishandbuch wendet sich besonders an frühpädagogische Fachkräfte in Tageseinrichtungen und gibt Anregungen für die Gestaltung der pädagogischen Arbeit mit Kindern bis zum Alter von sechs Jahren.

Das Praxishandbuch umfasst drei Teile:

  • Im ersten Teil wird aktuelles Grundlagenwissen zu Entwicklungsverläufen im frühen Kindesalter vermittelt. Dies hilft frühpädagogischen Fachkräften, die kognitive, sprachliche, sozial-emotionale, motorische sowie Selbst- und Identitätsentwicklung von Kindern besser zu verstehen.
  • Im zweiten Teil wird die Entwicklungsbegleitung und -dokumentation im Kindergarten thematisiert. Es werden praxisorientierte und anwenderfreundliche Verfahren zur Beobachtung und zum Screening von Entwicklungsverläufen vorgestellt, die von frühpädagogischen Fachkräften eingesetzt werden können.
  • Der dritte und umfangreichste Teil des Praxishandbuches gibt Anregungen, wie die Entwicklung von Kindern in den verschiedenen Bildungsbereichen gefördert und damit verbessert werden kann. Darüber hinaus werden ausgewählte Fokusthemen (z.B. Inklusion, Resilienz, Mehrsprachigkeit) von Kindertageseinrichtungen aufgegriffen und die interdisziplinäre Vernetzung mit weiteren Arbeitsbereichen (z.B. Übergang zur Grundschule, Familienzentren, Jugendhilfe) aufgezeigt.

Pressestimmen:

„Dem Handbuch ist es zu wünschen, dass es zu einem Standardwerk der Frühpädagogik wird, das sowohl in den Kindertageseinrichtungen als auch in den Bibliotheken der Ausbildungsstätten seinen festen und vielgenutzen Platz findet.“

Ines Herrmann, 03.08.17, socialnet.de

Ref-ID: 302714_M P-ID: 302714_M

Artikel Hinzugefügt