Test komplett bestehend aus: Manual, 10 Frageheften, HTS Scoring-Edition Online-Portalzugang inkl. 10 Auswertungen und Mappe
  • Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie einer Urkunde (z.B. Abschluss-Urkunden oder Weiterbildungszertifikate), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.
STAR

Startup Check: Potenzialmessung für Gründer*innen und Selbstständige

von Sabine Bergner, Jörg Felfe

Bestellhinweis!

Diesen Artikel können Sie exklusiv über www.testzentrale.de bestellen.

Hier erhalten Sie auch weiterführende detaillierte Fachinformationen.

Exklusiver Vertrieb auf Testzentrale.

Auf www.testzentrale.de anzeigen
Test komplett bestehend aus: Manual, 10 Frageheften, HTS Scoring-Edition Online-Portalzugang inkl. 10 Auswertungen und Mappe

Einsatzbereich

Der STAR kann im Beratungs-, Coaching-, Auswahl- und Forschungskontext eingesetzt werden. Er ist für Personen ab 18 Jahren konzipiert, die ein Gründungsvorhaben umsetzen bzw. sich selbständig machen wollen.elbst- und Fremdeinschätzungen durchgeführt werden.

Inhalt

Entrepreneure und Selbstständige sind fixer Bestandteil funktionierender marktwirtschaftlicher Systeme. Durch ihre Unternehmungen prägen sie den wirtschaftlichen, technologischen sowie sozialen Wandel und setzen Impulse für die Zukunft. Ihr größtes Potenzial sind die Geschäftsideen sowie jene Kompetenzen und Fähigkeiten, die sie an ihre Ideen glauben und diese zielstrebig verfolgen lassen. Der STAR Startup Check ist ein Instrument zur Messung von Kompetenzen, Fähigkeiten und Gegebenheiten, die zur erfolgreichen Gründung und Selbstständigkeit beitragen. Beachtet werden durch den STAR nicht nur die Kompetenzen und Fähigkeiten einer Person, sondern auch die entsprechenden Geschäftsideen und situativen Gegebenheiten.

Zuverlässigkeit

Die Reliabilitäten des STAR wurden anhand interner Konsistenzen (Cronbachs Alpha) bestimmt. Im Mittel liegen die internen Konsistenzen des STAR bei a = .80 und können daher als befriedigend bis gut betrachtet werden. Die internen Konsistenzen variieren zwischen den einzelnen Dimensionen, wobei der höchste Cronbach Alpha-Wert bei a = .92 (Finanzierungsplan) und der niedrigste bei a = .67 (Resilienz) liegt.

Testgültigkeit

Für den STAR wurde sowohl die Kriteriums- als auch Konstruktvalidität geprüft. Ganz im Sinne der Kriteriumsvalidität bringen Personen mit höheren Gesamtwerten im STAR mehr Commitment bezüglich ihrer Gründung zum Ausdruck (r = .40), erleben sich als Gründer*innen erfolgreicher (r = .29), sind zufriedener mit ihrer Selbstständigkeit (r = .54) und blicken auch auf mehr erfolgreiche Geschäftsjahre zurück (r = .34). Die Kriteriumsvalidität kann als gut angesehen werden. In Bezug auf die Konstruktvalidität zeigt sich, dass sich die einzelnen Dimensionen faktorenanalytisch sinnvoll unterscheiden lassen und einen mittleren Zusammenhang von r = .21 aufweisen. Des Weiteren korrelieren die Dimensionen des STAR erwartungsgemäß mit inhaltlich ähnlichen Skalen etablierter Verfahren und zeigen darüber hinaus konforme Zusammenhänge zu relevanten soziodemographischen Merkmalen von Gründer*innen bzw. Selbstständigen.

Normen

Um die Ergebnisse einzelner Personen besser interpretieren zu können, wurden anhand 314 Gründer*innen bzw. Selbstständigen sowie Personen mit klarer Gründungsambition sowohl Prozentrang- als auch Stanine-Wertnormierungen abgeleitet.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer des STAR variiert zwischen 30 und 40 Minuten. Werden nur ausgewählte Dimensionen eingesetzt, reduziert sich die Bearbeitungszeit entsprechend.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2022

Copyright-Jahr

2022

Ref-ID:62424   P-ID:62423

Artikel Hinzugefügt