Sterben und Tod im Familienleben

Beratung und Therapie von Angehörigen von Sterbenskranken

von Miriam Haagen, Birgit Möller

Reihe: Praxis der Paar- und Familientherapie - Band 7

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Buch
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter buchvertrieb@hogrefe.de

Buchreihe
Buch
Sterben und Tod im Familienleben
ISBN: 9783801722685
1. Auflage 2013, VI/165 Seiten
€ 23,36
merken
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter buchvertrieb@hogrefe.de

Sterben und Tod im Familienleben (PDF)
ISBN: 9783840922688
1. Auflage 2013, 171 Seiten
€ 19,99
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-PPF Beratung und Therapie von Angehörigen von Sterbenskranken
Abrechnung je Ausgabe
Band 8
Verfügbar als:
Band 5
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Sterben und Tod im Familienleben

Beschreibung

Wird eine Familie vom bevorstehenden Tod eines ihrer Mitglieder betroffen, so bedeutet dies häufig eine tiefe Erschütterung des familiären Gleichgewichts. Im medizinischen und psychosozialen Bereich werden Angehörige allerdings noch unzureichend beachtet und in die Beratung und Psychotherapie kaum mit einbezogen. Das Buch zeigt Wege auf, Familien in diesen Situationen zu unterstützen, ihre Ressourcen zu stärken und Traumatisierungen vorzubeugen.Einleitend beschreibt der Band Hintergrundwissen zu Trauerreaktionen und Trauer auslösenden Situationen bei Erwachsenen sowie bei Kindern und Jugendlichen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf Familien, in denen ein Mitglied sterbenskrank ist. Ausführlich legen die Autorinnen dar, wie Gesprächssituationen mit den verschiedenen Familienangehörigen gestaltet werden können und veranschaulichen dies anhand zahlreicher Fallbeispiele. Möglichkeiten der Behandlung und Beratung in den Phasen der palliativen Situation, des Abschiednehmens und des Trauerns werden erörtert. Abschließend geht der Band auf Erfahrungen und Reaktionen des Therapeuten ein und gibt Anregungen, mit den oftmals belastenden oder hemmenden eigenen Empfindungen umzugehen.

Ref-ID:302268_M   P-ID:302268_M

Artikel Hinzugefügt