Cancer Survivorship
Langzeitfolgen von Krebs überleben und bewältigen

Cancer Survivorship

Wie man Krebserkrankungen überleben und die emotionalen Traumen sowie körperliche Langzeitfolgen bewältigen kann

von Cordelia Galgut

herausgegeben von Heidrun Pundt, Anna-Barbara Rüegsegger

Cancer Survivorship

Beschreibung

Das Pflege-Fachbuch „Cancer Survivorship“ bietet eine einzigartige Beschreibung und Darstellung der körperlichen und emotionalen Langzeitfolgen einer Tumorerkrankung und wie man diese überleben und bewältigen kann.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegefachpersonen, onkologisch Fachpflegende, Breast Cancer Nurses, Onkolog_innen, Krebspatient_innen, Angehörige.

Klappentext:

Bei rund 492.000 Deutschen wird jährlich erstmalig eine Krebserkrankung diagnostiziert. 64% der Betroffenen leben noch nach fünf Jahren und werden als «Cancer Survivors» bezeichnet. Ihnen ist dieses Buch gewidmet, verfasst von der selbst an Brustkrebs erkrankten und beratend tätigen Psychologin Cordelia Galgut. Sie

  • räumt mit dem „lucky to survive-Mythos? auf und zeigt, dass es nicht allen Betroffenen nach der Therapie und Genesung immer besser geht
  • gibt allen an Krebs erkrankten und von Krebs genesenen Menschen eine Stimme, die sich in ihrem Leiden von den gängigen Erzählungen über „Cancer Survivors? negiert und klein geredet fühlen
  • sie beschreibt körperliche und psychische Nebenwirkungen sowie Langzeitfolgen von Tumorerkrankungen für Beziehungen und Arbeit und wie Betroffene damit zurechtkommen
  • zeigt anhand von Beispielen von Betroffenen und von Aussagen von Pflegenden und Ärzten, wie Gesundheitsberufe die Betroffenen unterstützen können
  • baut Brücken für Freunde und Angehörige, um mit den Betroffenen über ihre Situation offen sprechen zu können
  • trägt dazu bei, das Leben von Menschen mit Krebs und ihre Leiden unter den Spätfolgen zu lindern.

Die deutschsprachige Ausgabe des Pflege-Fachbuchs „Cancer Survivorship“ wird durch Beiträge von onkologisch Fachpflegenden ergänzt, die die Rolle der Pflege bei Cancer Survivors beschreiben und zeigen, wie Pflegefachpersonen Betroffene beim Symptommangement von Fatigue, Ängsten, Kognitions- und Knochenabbau, Lymphödemen, Macht- und Hoffnungslosigkeit, Neuropathien, Rezidiven, Sexualität, Schlafstörungen, Schmerzen und Wunden unterstützen können.

Ref-ID:A17740_M P-ID:A17740_M

Artikel Hinzugefügt