Neuropsychologie in der neurologischen Frührehabilitation

von Friedrich-Karl von Wedel-Parlow, Martina Lück

Reihe: Fortschritte der Neuropsychologie - Band 26

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter buchvertrieb@hogrefe.de

Buchreihe
Buch
Neuropsychologie in der neurologischen Frührehabilitation
ISBN: 9783801729073
1. Auflage 2023, VII/106 Seiten
€ 21,45
merken
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter buchvertrieb@hogrefe.de

Neuropsychologie in der neurologischen Frührehabilitation (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840929076
1. Auflage 2023, 120 Seiten
€ 18,17
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-FN
Abrechnung je Ausgabe
Band 23
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 19
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 14
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 5
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Neuropsychologie in der neurologischen Frührehabilitation

Der Band beleuchtet die besonderen Probleme der Pateint_innen in der Frühphase neurologisch-neurochirurgischen Rehabilitation und präsentiert anschaulich systematische Ansätze für das diagnostische und therapeutische Vorgehen.

Beschreibung

Dieses Buch richtet sich an:
Alle in der Neurorehabilitation tätigen Berufsgruppen, v.a. Neuropsycholog:innen.

Klappentext:

Dieser Band fokussiert auf die früheste Phase der neurologisch-neurochirurgischen Rehabilitation. Es beleuchtet die spezifischen Probleme bei Patient:innen mit Bewusstseinsstörungen und eingeschränkter Mitarbeitsfähigkeit. Ausführlich wird auf neurologische Schädigungsmuster, Störungsbilder und Frühreha-spezifische Besonderheiten (wie Trachealkanüle, Spastik, Hilfsmittelversorgung) eingegangen. Der Band beschreibt Ansätze für Diagnostik und Therapie, die in dieser ersten Phase nach der Hirnschädigung meist noch nicht standardisiert erfolgen können. Vielmehr werden ein systematisches Vorgehen und ein klientenzentrierter Ansatz mit Orientierung an kognitiven Konzepten skizziert. Gesondert werden das interdisziplinäre Team, Gruppenangebote, Angehörigenarbeit und ethische Fragen erläutert. Darüber hinaus enthält das Buch auch eine Anleitung zum praktischen Vorgehen für eine kognitive Diagnostik und Therapie in der Frühphase der neurologischen Rehabilitation.

Ref-ID:302907_M   P-ID:302907_M

Artikel Hinzugefügt