Leitlinien Ergotherapie SET für Institutionen
Leitlinien und Framework der AOTA im Set!

Leitlinien Ergotherapie SET für Institutionen

Leitlinien der Ergotherapie Band 1 bis 17 plus Framework der AOTA

Downloads (PDF)

Buch
Buch
Leitlinien Ergotherapie SET für Institutionen
ISBN: 9783456861241
, 3,296 Seiten
499,00 €
inkl. USt.
merken
Leitlinien Ergotherapie SET für Institutionen

17 plus 1: Alle evidenzbasierten und systematisierten Assessments und Interventionen der Leitlinien und des Frameworks der AOTA als „Leitlinien Ergotherapie Set für Institutionen“.



Dieses Set enthält die folgenden Titel:

  • Band 1: Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung
  • Band 2: Wohnraumanpassung
  • Band 3: Menschen mit Schlaganfall
  • Band 4: Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen
  • Band 5: Aktives Altern zuhause
  • Band 6: Menschen mit Alzheimer-Erkrankung
  • Band 7: Menschen mit arbeitsbedingten Verletzungen und Erkrankungen
  • Band 8: Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen
  • Band 9: Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma
  • Band 10: Ältere Menschen mit Sehbeeinträchtigungen
  • Band 11: Frühe Kindheit
  • Band 12: Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
  • Band 13: Rehabilitation nach Krebserkrankung
  • Band 14: Sensorische Integration bei Kindern und Jugendlichen
  • Band 15: Autofahren und kommunale Mobilität für ältere Menschen
  • Band 16: Erwachsene mit Arthritis und rheumatischen Erkrankungen
  • Band 17: Erwachsene mit muskuloskelettalen Erkrankungen
  • Framework: Das Framework der AOTA

Die Buchreihe richtet sich an:
Ergotherapeut_innen in der ambulanten und klinischen Praxis mit den jeweiligen Klient_innengruppen, in der Forschung und in der Lehre; Hochschulen mit einem Bachelor- oder Master-Studiengang in Ergotherapie/ Occupational Therapy oder in interdisziplinären Studiengängen und Berufsfachschulen der Ergotherapie.

Set-Beschreibung:

Ergotherapie macht alltägliches Handeln wieder möglich und erhöht die Lebensqualität der Menschen mit Beeinträchtigungen. Ihre Expertise deckt die Bedürfnisse und Bedarfe dieser Klient_innen in jedem Phase des Lebens, von der frühen Kindheit bis zum hohen Alter. Dabei sind die Anforderungen an die Ergotherapeut_innen hoch, ihr Handeln wissenschaftlich zu reflektieren und zu begründen. Evidenzbasierte und systematisierte Assessments und Interventionen der Leitlinien nach dem ergotherapeutischen Therapieprozess des Frameworks der AOTA (OTPF) unterstützen die Mitarbeitenden, verbessern die Praxis, steigern die Versorgungsqualität und erhöhen die Zufriedenheit der Klient_innen und ihren Angehörigen in ihrem spezifischen Kontext. Die Leitlinien der Ergotherapie 1-17:

  • … stellen Interventionen bereit, vorwiegend aus Level-I und Level-II-Studien, und verweisen auf Best practices der Disziplin.
  • … informieren zu Krankheitsbildern und deren Auswirkungen auf den Alltag des Klienten mit Beeinträchtigungen.
  • … orientieren sich am ergotherapeutischen Prozess, nach der revidierten Fassung des Framework der AOTA von 2014.
  • … verweisen auf die Bedeutung der jeweiligen Leitlinie für Forschung, Ausbildung und Berufspraxis.
  • … verweisen auf Lösungen für die Umsetzung der Leitlinien in die Praxis.
  • … legen eine umfangreiche Literatur vor.

Entdecken Sie hier die gesamte Buchreihe:

Leitlinien der Ergotherapie

Ref-ID: A18094_M P-ID: A18094_M

Artikel Hinzugefügt