Leitlinien Ergotherapie SET für Senioren
5 Leitlinien der Ergotherapie (AOTA) für Senioren!

Leitlinien Ergotherapie SET für Senioren

Band 2,5,6,10,15

Downloads (PDF)

Buch
Buch
Leitlinien Ergotherapie SET für Senioren
ISBN: 9783456861265
, 800 Seiten
159,00 €
inkl. USt.
merken
Leitlinien Ergotherapie SET für Senioren

Die Leitlinien der Ergotherapie bei der Behandlung von Senioren spezifizieren Gegenstandsbereich und Prozess der Ergotherapie in ihren Anforderungen und Beeinträchtigungen des alltäglichen Lebens.



Dieses Set enthält die folgenden Titel:

  • Band 1: Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung
  • Band 2: Wohnraumanpassung
  • Band 5: Aktives Altern zuhause
  • Band 6: Menschen mit Alzheimer-Erkrankung
  • Band 10: Ältere Menschen mit Sehbeeinträchtigungen
  • Band 15: Autofahren und kommunale Mobilität für ältere Menschen

Die Buchreihe richtet sich an:
Ergotherapeut_innen in der ambulanten und klinischen Praxis mit den jeweiligen Klient_innengruppen, in der Forschung und in der Lehre; Hochschulen mit einem Bachelor- oder Master-Studiengang in Ergotherapie/ Occupational Therapy oder in interdisziplinären Studiengängen und Berufsfachschulen der Ergotherapie.

Set-Beschreibung:

Ergotherapeutische Interventionen für Senior_innen unterstützen sie darin, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und sorgen so für eine soziale Teilhabe der Menschen bis ins hohe Alter. Das macht Ergotherapie zu einem gesellschaftlich relevanten Beruf. Zu diesem Sonderpaket gehören die Bände:

Band 2: Wohnraumanpassung: Ergotherapeutische Interventionen sichern das Zuhause als Wohnraum, ermöglichen Betätigung und erleichtern die Aktivitäten der Klient_innen mit persönlichen oder umweltbezogenen Einschränkungen.

Band 5: Aktives Altern zuhause: Ergotherapeutische Interventionen unterstützen Menschen mit einer Beeinträchtigung, ihr Leben zuhause aktiv zu gestalten und ihre Potenziale voll auszuschöpfen.

Band 6: Menschen mit Alzheimer Erkrankung: Ergotherapie evaluiert den Einfluss der kognitiven Beeinträchtigungen auf das alltägliche Handeln und wählt gemeinsam mit den Klient_innen und den Angehörigen Interventionen aus, die Fähigkeiten zu fördern und das Verhalten und die Emotionen zu stabilisieren.

Band 10: Ältere Menschen mit Sehbeeinträchtigungen: Sind Sehschärfe und Gesichtsfeld eingeschränkt, so ist eine soziale Teilhabe erschwert und die Fähigkeit eingeschränkt, die Aktivitäten des Alltags effektiv und effizient auszuführen

Band 15: Autofahren und kommunale Mobilität für ältere Menschen: Ergotherapeutisches Wissen trägt dazu bei, Menschen die Teilhabe an der Gemeinschaft möglich zu machen. Ihre Interventionen richten sich demnach auch auf Menschen, deren Mobilität im Straßenverkehr beeinträchtigt ist und unterstützen sie hin zu einem selbstständigen Leben in der Gesellschaft.

Entdecken Sie hier die gesamte Buchreihe:

Leitlinien der Ergotherapie

Ref-ID: A18096_M P-ID: A18096_M

Artikel Hinzugefügt