Schlafstörungen im Alter

Schlafstörungen im Alter

Risikofaktoren und Anforderungen an Behandlung und Pflege

herausgegeben von Vjenka Garms-Homolová, Uwe Flick

Reihe: Organisation und Medizin - Band 18

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Schlafstörungen im Alter
ISBN: 9783801722777
1. Auflage 2013, 250 Seiten
29,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Schlafstörungen im Alter (PDF)
ISBN: 9783840922770
1. Auflage 2013, 252 Seiten
26,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-OM Risikofaktoren und Anforderungen an Behandlung und Pflege
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 7
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 11
Verfügbar als:
Das Tätigkeits- und Arbeitsanalyseverfahren für das Krankenhaus – Selbstbeobachtungsversion (TAA-KH-S)
Band 12
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Schlafstörungen im Alter

Schlafprobleme von älteren Menschen bleiben häufig unbeachtet. Die Auswirkungen von Schlafstörungen bei dieser Gruppe von Betroffenen sind jedoch besonders gravierend, und selten werden sie angemessen behandelt. Das vorliegende Buch befasst sich mit den Risikofaktoren und Folgen bei Schlafstörungen älterer Menschen am Beispiel von stationären Pflegeeinrichtungen und zeigt Implikationen für Behadlung und Pflege auf. Der Band beleuchtet zunächst die Epidemiologie von Schlafstörungen im Alter und geht darauf ein, welche Auswirkungen Schlafdefizite, übermäßige Schläfrigkeit und Störungen des Wachseins auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die verbliebenen Fähigkeiten der Betroffenen haben. Personen mit Schlafstörungen »bauen stärker ab« und haben häufig Probleme mit dem Einleben in Pflegeheimen. Auf der Basis von aktuellen Analysen werden in weiteren Beiträgen die strukturellen und organisatorischen Voraussetzungen beleuchtet, die für das Erreichen einer guten Schlafqualität notwendig sind. Die Autoren stellen Ansätze für die Primärintervention und zur Verringerung von Folgewirkungen vor. Der Band stellt somit eine wertvolle Hilfe für die Arbeit mit älteren Menschen in der stationären (Langzeit-)Versorgung sowie für ambulante Behandlungen und Pflegekontexte dar.

Ref-ID:302277_M P-ID:302277_M

Artikel Hinzugefügt