Theorie der kognitiven Dissonanz
Ein Meilenstein in der modernen Psychologie

Theorie der kognitiven Dissonanz

von Leon Festinger

herausgegeben von Martin Irle, Volker Möntmann

Buch
Buch
Theorie der kognitiven Dissonanz
ISBN: 9783456860329
3., unveränd. Aufl. 2020, 424 Seiten
29,95 €
inkl. USt.
merken
Theorie der kognitiven Dissonanz

Das Psychologie-Buch „Theorie der kognitiven Dissonanz“ ist ein Klassiker – und gleichzeitig ein Meilenstein in der modernen Psychologie.


Dieses Buch richtet sich an:
(Sozial-)Psychologen, Sozialwissenschaftler, Werbe- und Marketingfachleute.

Klappentext:

Kaum eine Theorie hat innerhalb der Psychologie und besonders innerhalb der Sozialpsychologie derart umfangreiche Forschungen angeregt und Kontroversen ausgelöst: Leon Festingers erstmals 1957 publizierte Theorie der kognitiven Dissonanz wurde inzwischen in unzähligen Experimenten bestätigt und von Psychologen weltweit weiterentwickelt. Sie gilt zurecht als ein Meilenstein der modernen Psychologie.

Ref-ID:A16985_M   P-ID:A16985_M

Artikel Hinzugefügt