Theorie der kognitiven Dissonanz
Ein Meilenstein in der modernen Psychologie

Theorie der kognitiven Dissonanz

von Leon Festinger

herausgegeben von Martin Irle, Volker Möntmann

Buch
Buch
Theorie der kognitiven Dissonanz
ISBN: 9783456860329
3., unveränd. Aufl. 2020, 424 Seiten
29,95 €
inkl. USt.
merken
Theorie der kognitiven Dissonanz

Das Psychologie-Buch „Theorie der kognitiven Dissonanz“ ist ein Klassiker – und gleichzeitig ein Meilenstein in der modernen Psychologie.


Dieses Buch richtet sich an:
(Sozial-)Psychologen, Sozialwissenschaftler, Werbe- und Marketingfachleute.

Klappentext:

Kaum eine Theorie hat innerhalb der Psychologie und besonders innerhalb der Sozialpsychologie derart umfangreiche Forschungen angeregt und Kontroversen ausgelöst: Leon Festingers erstmals 1957 publizierte Theorie der kognitiven Dissonanz wurde inzwischen in unzähligen Experimenten bestätigt und von Psychologen weltweit weiterentwickelt. Sie gilt zurecht als ein Meilenstein der modernen Psychologie.

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Psychologie

Ref-ID:A16985_M P-ID:A16985_M

Artikel Hinzugefügt