Der Pflege eine Stimme geben

Der Pflege eine Stimme geben

Was Pflegende wie öffentlich kommunizieren müssen

von Bernice Buresh, Suzanne Gordon

herausgegeben von Angelika Zegelin, Andreas Büscher

Buch
Buch
Der Pflege eine Stimme geben
ISBN: 9783456842202
1. Aufl. 2006, 303 Seiten
39,95 €
inkl. USt.
merken
Der Pflege eine Stimme geben

Die Pflege hat ein Kommunikationsproblem. Während der Pflegebedarf und der ökonomische Druck auf die Pflege steigt, wird das, was Pflegende für ihre Mitmenschen und die Gesellschaft leisten, vielfach nicht gehört, gesehen und wahrgenommen. Pflege muss daher sichtbar, hörbar und einflussreicher werden. Dazu braucht es professionelle Medien-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit.
Bernice Buresh und Suzanne Gordon, zwei erfahrene Autorinnen und Journalistinnen, die mit ihrem Buch «From Silence to Voice» in den USA schon für Furore gesorgt haben, bieten ein praktisches Handbuch für die professionelle, öffentliche und mediale Selbstdarstellung von Pflegenden. Sie zeigen, wie Medien- und Öffentlichkeitsarbeit funktioniert und wie Pflegende

  • das Schweigen über die Pflege beenden können
  • der Pflege eine Stimme geben können
  • sich positiv in der Öffentlichkeit darstellen können
  • in Kontakt mit Journalisten treten können
  • mit Public-Relations-Profis zusammenarbeiten können
  • wirksame Werbekampagnen lancieren können
  • Leserbriefe schreiben können
  • in Funk und Fernsehen auftreten können
  • Forschungsergebnisse in der Öffentlichkeit darstellen können
  • auf «konstruktiven Kollisionskurs» mit der Öffentlichkeit gehen können.
    In diesem Buch finden Pflegende alles, was sie wissen müssen, um ihre Leistungen und Interessen in der Öffentlichkeit und gegenüber anderen Gesundheitsberufen, Journalisten, Entscheidern und Politikern darzustellen und zu vertreten.

  • Ref-ID:1018228_M P-ID:1018228_M

    Artikel Hinzugefügt