Angehörige von Menschen mit Demenz beraten
Angehörige bezüglich Demenz beraten

Angehörige von Menschen mit Demenz beraten

Familienzentrierte Beratung, Information und Begleitung

von Samuel Vögeli, Christina Wolf

Buch
Buch
Angehörige von Menschen mit Demenz beraten
ISBN: 9783456860084
1. Aufl. 2023,
Erscheint Mai 2023
ca. CHF 52.50
inkl. MwSt.
merken
Angehörige von Menschen mit Demenz beraten

Das Pflege-Fachbuch „Beratung von Angehörigen von Menschen mit Demenz“ bietet spezifische, evidenzbasierte und in der langjährigen Praxis bewährte Strategien für Demenzberatende, um pflegende Bezugspersonen bei der Bewältigung der alltäglichen Herausforderungen der Pflege von Menschen mit Demenz unterschiedlicher Schweregrade zu unterstützen.


Dieses Buch richtet sich an:
Altenpfleger_innen, Angehörigenberater_innen, Sozialarbeiter_innen, Demenz-Coaches, Sozialstationsleiter_innen.

Klappentext:

Die Autorinnen und Autoren des Praxishandbuchs zur Beratung der Angehörigen von Menschen mit Demenz:

  • beziffern, wie viele Menschen direkt oder als Angehörige von Demenz betroffen sind und zeigen welche Aufgaben und Belastungen sie tragen und welche Bedürfnisse sie haben
  • klären grundlegende Konzepte, Kompetenzen, Prinzipien, Settings und Theorien der Beratung
  • stellen die aktuelle Studienlage zum Thema „Beratung von Angehörigen von Menschen mit Demenz“ dar
  • beschreiben den Beratungsprozess von der Kontaktaufnahme über das Assessment bis hin zur Zielvereinbarung, Massnahmenplanung und Evaluation
  • benennen häufige Beratungsthemen, wie die Organisation von Entlastungs-, Pflege- und finanziellen Unterstützungsangeboten
  • informieren zum Krankheitsbild und den Behandlungsoptionen einer Demenz
  • vermitteln Techniken zur Entspannung, angepassten Kommunikation, kognitiven Neubewertung von Situationen sowie zur Stressminderung
  • helfen schwierige Entscheidungen zu treffen bezüglich Autofahren, Risikomanagement, Fremdbetreuung und palliativer Versorgung
  • diskutieren, welche Verpflichtungen und Konflikte sich aus der Demenzerkrankung eines Familienmitgliedes für Beziehungen und Partnerschaften ergeben können
  • geben Tipps zur Gestaltung des Alltags mit körperlicher Bewegung und sinnvoller Beschäftigung
  • zeigen, wie Angehörige Menschen mit Demenz bei der Ernährung, Körperpflege und Kontinenz unterstützt können
  • beraten Angehörige, wie sie herausforderndes Verhalten mindern, Verluste betrauern sowie Resilienz und Hilfsangebote aufbauen können.

Ref-ID:A16633_M   P-ID:A16633_M

Artikel Hinzugefügt