Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit psychischen Störungen
Ängstliches und gewalttätiges Verhalten meistern

Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit psychischen Störungen

Praxisbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe

von Bo Hejlskov Elvén, Sophie Louise Abild McFarlane

Herausgeber: Christoph Müller

Buch
eBook
Buch
Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit psychischen Störungen
ISBN: 9783456860008
2020, 152 Seiten
CHF 35.90
inkl. MwSt.
merken
eBook
Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit psychischen Störungen (PDF & EPUB)
ISBN: 9783456960005
2020, 152 Seiten
CHF 32.00
inkl. MwSt.
merken
Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit psychischen Störungen

Wie gehen psychiatrisch Pflegende professionell mit agitierten, ängstlichen, desorientierten, gewalttätigen, manipulativen, selbstverletzenden und suizidandrohenden Verhaltensweisen um? Das Pflege-Fachbuch „Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit psychischen Störungen“ beschreibt dazu die passenden Lösungsansätze und Vorgehensweisen.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegefachpersonen, Fachpflegende für psychiatrische Pflege, Sozialarbeitende, Psychiater_innen.

Klappentext:

Klienten in der psychiatrischen Versorgung zeigen mitunter Verhaltensweisen, die Teammitglieder herausfordern können, wie agitiertes, ängstliches, desorientiertes, gewalttätiges, manipulatives, selbstverletzendes und suizidandrohendes Verhalten. Auf diese Verhaltensweisen angemessen zu reagieren, zu deeskalieren und eine bedürfnisgerechte Lösung zu finden ist fachlich und menschlich schwierig.

Welche Lösungen in diesen herausfordernden Situationen machbar und praktikabel sein können, zeigen der erfahrene Psychologe Bo Hejlskov Eléven und die psychiatrie-erfahrene Sophie Abild McFarlane. Sie legen ein Praxishandbuch vor, das

  • Erklärungsansätze bietet, um herausforderndes Verhalten in der Psychiatrie zu verstehen
  • handlungsleitende Prinzipien anbietet, um gekonnt sich selbst, die Situation und den Klienten zu reflektieren
  • einen «Werkzeugkoffer» mit Verhaltens-/Handlungsanweisungen bereitstellt, um freundlich, sanft und effektiv mit herausfordernden Verhaltensweisen umgehen zu können.

Die Autoren zeigen zahlreiche Beispiele und Möglichkeiten, wie Pflegende ein positives Milieu und eine angenehme und sichere Umgebung für Menschen mit psychischen Problemen schaffen können. Sie zeigen, wie Pflegende beruhigend auf Menschen mit psychischen Problemen einwirken können und so zu einer positiv veränderten Arbeits- und Behandlungsatmosphäre beitragen können.

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Pflege

Ref-ID: A16787_M P-ID: A16787_M

Artikel Hinzugefügt