Gesundheit besser verstehen lernen

ICF in der Pflege

Praxishandbuch zur Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit für Pflegefachpersonen

von Manuela Malek, Ingrid Nickel, Andreas Seidel

Buch
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter vertrieb@hogrefe.ch

Buch
ICF in der Pflege
ISBN: 9783456862569
1. Aufl. 2023, 128 Seiten
CHF 46.90
inkl. MwSt.
merken
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter vertrieb@hogrefe.ch

ICF in der Pflege (PDF & EPUB)
ISBN: 9783456962566
1. Aufl. 2023, 128 Seiten
CHF 43.00
inkl. MwSt.
merken
ICF in der Pflege

Das Praxishandbuch „ICF und Pflege“ führt in das biopsychosoziale Modell der ICF und ihre Komponenten ein. Die Autorinnen und Autoren setzen die Inhalte praxisorientiert in Fallbeispielen und Pflegedokumentationen um. Sie bieten für Pflegefachpersonen eine praxisnahe und verständliche Anleitung für ein ICF-orientiertes Arbeiten.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegefachpersonen, Pflegeauszubildende, Pflegestudierende, Pflegepädagog_innen, Pflegemanager_innen.

Klappentext:

Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) der WHO ist das weltweit anerkannte Rahmenkonzept für das Verständnis und die Dokumentation von Funktionsfähigkeit und Behinderung. Sie ergänzt das Konzept der ICD (Internationale Klassifikation der Krankheiten), mit der die medizinische Diagnose und Gesundheitsstörungen beschrieben werden. Erst durch das Einbeziehen der ICF gelingt es individuelle Therapie- oder Pflegekonzepte abzuleiten. In den deutschsprachigen Ländern findet die ICF zunehmende Verbreitung im Gesundheits- und Sozialwesen und wird dabei als gemeinsame interdisziplinäre Sprache angewendet. Da Pflege ein zentraler Bestandteil der sozialen Infrastruktur darstellt und Fachkräfte in den Pflegeberufen mit allen Akteurinnen und Akteuren im Gesundheits- und Sozialwesen kooperieren, ist die Kenntnis und praktische Anwendung der ICF in der Pflege unverzichtbar.

Dieses Praxishandbuch:
  • führt anschaulich in das biopsychosoziale Modell der ICF ein
  • beschreibt die Komponenten der ICF, wie Körperfunktion, -struktur, Aktivität, Partizipation/Teilhabe sowie umwelt- und personenbezogene Faktoren
  • setzt die dargestellten Inhalte praxisorientiert in Fallbeispielen um und zeigt Möglichkeiten der Pflegedokumentation auf
  • bietet für Pflegefachpersonen eine praxisnahe und verständliche Anleitung für ein ICF-orientiertes Arbeiten
  • stärkt den Professionalisierungsprozess in der Pflege und trägt dazu bei, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu verbessern
  • kann in der Ausbildung und Praxis von Pflegefachpersonen genutzt werden.

Ref-ID:A19319   P-ID:A19319_M

Artikel Hinzugefügt