Lehren und Lernen in den Gesundheitswissenschaften
Qualitätsstandards für Gesundheitwissenschaften

Lehren und Lernen in den Gesundheitswissenschaften

Ein Praxishandbuch

herausgegeben von Ansgar Gerhardus, Petra Kolip, Tobias Munko, Imke Schilling, Kerstin Schlingmann

Buch
eBook
Buch
Lehren und Lernen in den Gesundheitswissenschaften
ISBN: 9783456859309
1. Aufl. 2020, 208 Seiten
CHF 52.90
inkl. MwSt.
merken
eBook
Lehren und Lernen in den Gesundheitswissenschaften (PDF & EPUB)
ISBN: 9783456959306
1. Aufl. 2020, 208 Seiten
CHF 48.00
inkl. MwSt.
merken
Lehren und Lernen in den Gesundheitswissenschaften

Mit dem Fachbuch „Lehren und Lernen in den Gesundheitswissenschaften“ werdend erstmalig im deutschen Sprachraum dringend geforderte „Leitplanken“ für Studieninhalte, Veranstaltungsformate und geeignete Lehr-Methoden dargestellt, um ein Mindestmaß von erforderlichen Qualitätsstandards innerhalb der aktuell sehr heterogenen Studiengänge zu gewährleisten. Das Buch ermöglicht mit konkreten Beispielen für die eigenen Lehrpläne bzw. Lehrdidaktik eine kompakte Orientierung.


Dieses Buch richtet sich an:
Lehrende/Dozenten, die sich mit der Gestaltung und Strukturierung von Studiengängen der Gesundheitswissenschaften beschäftigen.

Klappentext:

Im Bereich der Gesundheitswissenschaften werden nach aktuellen Schätzungen mehr als 500 unterschiedliche Studiengange angeboten, Tendenz steigend…. Lehre in den Gesundheitswissenschaften ist wegen der Interdisziplinarität und der heterogenen Studierendenschaft anspruchsvoll und stellt Neulinge in der Lehre ebenso vor Herausforderungen wie „alte Hasen“. Erstmalig im deutschen Sprachraum werden in diesem Werk „Leitplanken“ für Studieninhalte, Veranstaltungsformate und geeignete Lehr-Lern-Methoden dargestellt. Das Buch „Lehren und Lernen in den Gesundheitswissenschaften“ will mit theoretischem Fundament und konkreten Beispielen eine zuverlässige Orientierung für eigene Lehrpläne bzw. Lehrdidaktik ermöglichen:

  • Welche Herausforderungen gibt es fur die Lehre in den verschiedenen Studiengangen?
  • Welche Kompetenzen sollen im Studium vermittelt werden und wie kann das geschehen?
  • Wie können Studierende bei der Entwicklung ihres Selbstverstandnis und ihrer Persönlichkeit unterstutzt werden?
  • Wie plane ich eine Veranstaltung? Nutzen der Konzepte „Constructive Alignment“ und „kompetenzorientiertes Prufen“
  • Wie mache ich die Potenziale von problemorientiertem und forschendem Lernen fur meine Lehre nutzbar?

Pressestimmen:

„Ein gelungenes und sehr zu empfehlendes Buch, das relevante Inhalte des Lehrens und Lernens in den Gesundheitswissenschaften übersichtlich, kurz und doch „mit Tiefgang“ darstellt. Lehrende und StudiengangsplanerInnen können von dem gut lesbaren und hervorragend strukturierten Buch profitieren."

Dr. Andrea Warnke, Lehrbeauftragte an der FOM Hochschule, in socialnet Rezensionen
www.socialnet.de

Ref-ID:A15774 P-ID:A15774_M

Artikel Hinzugefügt