Selbst und soziale Kognition

Selbst und soziale Kognition

herausgegeben von Hans-Werner Bierhoff, Dieter Frey

Reihe: Enzyklopädie der Psychologie - Band 1

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Selbst und soziale Kognition
ISBN: 9783801705633
1. Auflage 2016, XXIX/572 Seiten

APA Div. 12 & NATREG members

CHF 192.00
inkl. MwSt.
merken
eBook
Selbst und soziale Kognition (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840905636
1. Auflage 2016, 604 Seiten
CHF 165.00
inkl. MwSt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-EDP
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Selbst und soziale Kognition

Die Sozialpsychologie bietet mit ihren einflussreichen Theorien und produktiver Forschung einen vielfältigen Anwendungsnutzen. Dieser Band gibt einen umfassenden Überblick über die Psychologie des Selbst, die soziale Urteilsbildung und soziale Wahrnehmung. Ausgewiesene Expertinnen und Experten bringen die theoretischen Grundlagen und aktuelle Forschungsergebnisse in verständlicher Form auf den Punkt.Die einzelnen Kapitel decken zum einen die Hauptgebiete der Psychologie des Selbst ab, wie Selbstregulation, Selbstwirksamkeit, Selbstdarstellung, Selbstwert und Narzissmus. Zum anderen werden die wichtigsten Themen der sozialen Wahrnehmung behandelt, wie Priming, Urteilsheuristiken, Eindrucksbildung, Personwahrnehmung, soziale Schemata und Achtsamkeit und Optimismus. Zusätzlich werden Methoden der Sozialpsychologie unter Berücksichtigung ihrer historischen Entwicklung dargestellt. Das Ergebnis ist eine weitgreifende und in die Tiefe gehende Darstellung der einzelnen Themen. Der Band stellt somit eine unverzichtbare Quelle für Studierende, Lehrende und Forschende im Bereich der Sozialpsychologie und benachbarter Disziplinen dar.

Ref-ID:300563_M   P-ID:300563_M

Artikel Hinzugefügt