Statistik – Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren

Statistik – Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren

von Heinz Holling, Günther Gediga

Reihe: Bachelorstudium Psychologie - Band 16

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Statistik – Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren
ISBN: 9783801721350
1. Auflage 2013, 325 Seiten
29,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Statistik – Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren (PDF)
ISBN: 9783840921353
1. Auflage 2013, 327 Seiten
26,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-BSP
Abrechnung je Ausgabe
Band 2
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 11
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 19
Verfügbar als:
Band 20
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 23
Verfügbar als:
Statistik – Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren

Das Lehrbuch ergänzt den Band «Statistik – Deskriptive Verfahren» (ISBN 978-3-8017-2134-3) um die Themen der Wahrscheinlichkeitstheorie und Parameterschätzung. Die Wahrscheinlichkeitsrechnung stellt eine wichtige Grundlage für die Schätzung von statistischen Parametern dar. Daher führt das Lehrbuch zunächst umfassend in wesentliche Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie ein. Ausführlich werden Zufallsvarialben und Wahrscheinlichkeitsverteilungen erläutert. Anschließend stellt der Band die gängisten Verfahren der Parameterschätzung vor, zu denen u.a. die Maximum-Likelihood-Schätzung oder die immer populärer werdenden Bayes-Verfahren gehören. Um die Darstellung der statistischen Konzepte nicht zu überfrachten, wird in diesem Buch auf mathematische Ableitungen und Beweise weitgehend verzichtet. Die Inhalte werden durch konsequenten Bezug auf anschauliche Beispiele nachvollziehbar gemacht. Zusätzlich wird das Vorgehen mit den gängigen Statistikprogrammen SPSS und R beschrieben. Der Text wird anhand von Kästen, Zusammenfassungen und Abbildungen strukturiert. Vertiefende Informationen werden auf der Webseite zum Buch zur Verfügung gestellt.Verständnisfragen und Lösungshinweise und weitere Informationen für Studierende und Lehrende werden auf der Website psychlehrbuchplus zur Verfügung gestellt.

Hinweis:

Hier geht es direkt zum Psychlehrbuchplus

Ref-ID:302135_M P-ID:302135_M

Artikel Hinzugefügt