Videobasierte Beratung

Videobasierte Beratung

Videovermittelte Beratung im Vergleich zu Face-to-Face-Settings

von Nadine Schaarschmidt

Buch
Buch
Videobasierte Beratung
ISBN: 9783456862354
1. Aufl. 2023, 96 Seiten
Erscheint November 2022
ca. CHF 35.90
inkl. MwSt.
merken
Videobasierte Beratung

Das Fachbuch „Videobasierte Beratung“ zeigt die Vor- und Nachteile von Video-Beratung. Neben theoretischen Ausführungen werden praktische Handlungsanweisungen für die Durchführung videogestützter Beratung angeboten und mit empirischen Ergebnissen verknüpft.


Dieses Buch richtet sich an:
Psycholog_innen, Berater_innen, Psychotherapeut_innen.

Klappentext:

Vor Beginn der Covid-19-Pandemie beschränkte sich das Format von Beratung und Therapie vielfach auf Chat und E-Mail; die Auswirkungen der weltweiten Pandemie haben indes gezeigt, dass das Potenzial der Digitalisierung der Alltagswelt auch für den Bereich der psychologischen Hilfsangebote genutzt werden kann.

Video-Beratung bietet eine niedrige Zugangsschwelle zu psychosozialer Unterstützung von psychisch belasteten Menschen, die z. B.

  • zeitlich und beruflich stark eingebunden sind,
  • körperliche Einschränkungen haben oder
  • in ländlichen Gebieten oder Gegenden mit unzureichender psychologischer und psychotherapeutischer Gesundheitsversorgung leben.

Die Einsatzmöglichkeiten für Video-Beratung sind vielfältig, jedoch kaum konzeptionell-methodisch gestützt und nur ansatzweise wissenschaftlich erforscht. Diese Lücke schließt Dr. Nadine Schaarschmidt. Sie zeigt, ob und auf welche Art sich die Kommunikation zwischen Beraterin und Beratern und Klientinnen und Klienten verändert, sobald das Gespräch nicht mehr von Angesicht zu Angesicht, sondern videovermittelt stattfindet. Leidet die Qualität des Kontakts unter medienvermittelter Kommunikation oder stellt sie sogar einen Mehrwert dar? Neben theoretischen Ausführungen werden praktische Handlungsanweisungen für die Durchführung videogestützter Beratung von Klientinnen und Klienten angeboten und mit empirischen Ergebnissen verknüpft. Durch ein tieferes Verständnis von Theorie und Empirie lassen sich mögliche Fehler vermeiden und die Beratung kann wirkungsvoll gestaltet werden.

Ref-ID:A19058_M   P-ID:A19058_M

Artikel Hinzugefügt