Praxis der psychodynamischen Psychotherapie – analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Praxis der psychodynamischen Psychotherapie – analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Herausgeber: Manfred E. Beutel, Stephan Doering, Falk Leichsenring, Günter Reich

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buchreihe
Buchreihe
Praxis der psychodynamischen Psychotherapie – analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Praxis der psychodynamischen Psychotherapie – analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Artikelnummer: BV-PDPPT Ihr Abo-Vorteil: Bei Bestellung dieser Reihe liefern wir Ihnen jeden neuen Band sofort nach Erscheinen zum Einzelpreis. (Wünschen Sie zusätzlich bereits lieferbare Bände, bestellen Sie diese bitte zusätzlich über Ihren Warenkorb.)
Abrechnung je Ausgabe
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Praxis der psychodynamischen Psychotherapie – analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Die Buchreihe

Die Reihe will zur empirischen Absicherung von psychodynamischer Psychotherapie beitragen. Hierzu sollen innovative wie bewährte störungsbezogene Behandlungsmanuale für die psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung zugänglich gemacht werden. Die Bände liefern jeweils eine kompakte, übersichtliche und klinisch wie wissenschaftlich aktuell aufbereitete Übersicht zu spezifischen Störungsbildern bzw. -gruppen und stellen ein bestimmtes psychodynamisches Verfahren für den jeweiligen Störungsbereich vor. Voraussetzung für den Einschluss eines Verfahrens in die Reihe ist, dass empirische Wirksamkeitsnachweise vorliegen. Bei den geplanten Bänden handelt es sich um Prozessmanuale, wie sie für psychodynamische Behandlungsverfahren kennzeichnend sind. Eingegangen wird jeweils auf die psychodynamische Diagnostik, auf Übertragungs-/Gegenübertragungsprozesse, die therapeutische Beziehung, auf Abwehr und Widerstand, die Fokusbildung unter Einbeziehung der Symptomatik sowie auf Interventionen, die sich als hilfreich erwiesen haben.

Die Zielgruppe

Tiefenpsychologisch fundiert arbeitende Psychotherapeut_innen, Psychoanalytiker_innen, Fachärzt_innen für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachärzt_innen für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychologische Psychotherapeut_innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut_innen, Ärzt_innen mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie sowie Ausbildungskandidat_innen, Weiterbildungsteilnehmer_innen sowie Studierende und Lehrende der Medizin, Psychologie, Pädagogik und Sozialwissenschaften.

Herausgeber der Reihe

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Manfred E. Beutel
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker. Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Prof. Dr. med. Stephan Doering
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalytiker. Leiter der Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie der Medizinischen Universität Wien.

Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Falk Leichsenring
Psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker. Professor für Psychotherapieforschung in der Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie der Justus Liebig-Universität Giessen.

Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Günter Reich
Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker, Paar- und Familientherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Bis 2017: Leiter der Ambulanz für Familientherapie und für Essstörungen, der Psychotherapeutischen Ambulanz für Studierende (PAS) sowie der Psychotherapeutischen Sprechstunde für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität (PSM) in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Göttingen. Seit 2017 tätig in eigener Praxis sowie in Forschung und Lehre, Fort- und Weiterbildung.

Die Herausgeber der Reihe im Interview zum

10-jährigen Jubiläum]]

Ref-ID: BV-PDPPT P-ID:

Artikel Hinzugefügt