Gute Behandlung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Worüber bisher nicht gesprochen wurde!

Gute Behandlung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Ein Wegweiser für den Berufseinstieg

herausgegeben von Peer Abilgaard, Stefan Büchi, Sabine Claus, Cosima Locher

Buch
Buch
Gute Behandlung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
ISBN: 9783456861562
1. Aufl. 2022,
Erscheint September 2022
ca. CHF 52.90
inkl. MwSt.
merken
Gute Behandlung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Das Fachbuch „Gute Behandlung in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik“ bietet insbesondere angehenden Therapeutinnen und Therapeuten am Begin ihrer Laufbahn wertvolle Erfahrungen und Empfehlungen.


Dieses Buch richtet sich an:
Berufsanfänger in Psychiatrie/Psychotherapie oder Psychologischen Psychotherapie.

Klappentext:

Berufsanfänger in Psychiatrie/Psychotherapie oder Psychologischen Psychotherapie sind fachlich-inhaltlich umfassend auf die ersten Jahre Ihres Berufseinstiegs vorbereitet. Aber in der täglichen Praxis ergeben sich dann viele Fragen, die meist nicht Bestandteil der Ausbildung waren. Auf dem Weg zur eigenen beruflichen Identität warten viele Anforderungen und Konflikte, über die vorher keiner gesprochen hat. Realität und Idealismus klaffen nicht selten auseinander.

Die Autoren beschreiben die Kernelemente einer guten Behandlung, wollen Enttabuisieren und auf mögliche Widersprüche eingehen. Sie beschreiben dabei eigene Erfahrungen in anschaulichen Fallbeispielen und geben konkrete Empfehlungen und Tipps für:

  • eine professionelle Identität im interprofessionellen Team (Synergieeffekte, Kommunikation);
  • Organisationskultur im täglichen Miteinander;
  • Anregungen zur Eigenreflexion und Vereinbarkeit bei Leistungsdruck, Überforderung oder Selbstzweifeln;
  • Lernen und Wachsen durch Konfliktsituationen oder Scheitern (fehlender Therapieerfolg oder Therapieabbruch);
  • die Regulation von Nähe und Distanz zum Patienten, Erwartungen oder Empathie-Stress;
  • Selbststärkung und Selbstfürsorge, (Resilienz und Psychohygiene, Work-Life-Balance);
  • den Umgang mit Psychopharmaka.

Das Buch unterstützt insbesondere angehende Therapeutinnen und Therapeuten zu Beginn ihrer Laufbahn für eine praxisnahe „Gute Behandlung“. Um nicht nur auf fachliche, sondern auch emotionale Anforderungen besser vorbereitet zu sein und damit dauerhaft Kompetenz und Freude in der täglichen Routine zu erreichen.

Ref-ID:A17660_M   P-ID:A17660_M

Artikel Hinzugefügt