Ratgeber Rechenstörungen

Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher

von Claus Jacobs, Franz Petermann

Reihe: Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie - Band 9

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter buchvertrieb@hogrefe.de

Buchreihe
Buch
Ratgeber Rechenstörungen
ISBN: 9783801719555
1. Auflage 2007, 46 Seiten
7,95 €
inkl. USt.
merken
eBook

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Einzellizenz für eine Person handelt.

Für Mehrfachlizenzen kontaktieren Sie uns bitte unter buchvertrieb@hogrefe.de

Ratgeber Rechenstörungen (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840919558
1. Auflage 2007, 47 Seiten
6,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-RKJ Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher
Abrechnung je Ausgabe
Band 32
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 29
Verfügbar als:
Band 27
Verfügbar als:
Band 25
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 14
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Ratgeber Rechenstörungen

Wann liegt eine Rechenstörung vor? Wie entsteht eine Rechenstörung? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wer ist für Diagnostik und Therapie zuständig? Gibt es Regelungen für den Schulunterricht? Wie lange dauert die Behandlung? Welche Möglichkeiten der Vorbeugung einer Rechenstörung gibt es?

Der Ratgeber bietet Eltern und Lehrern zahlreiche Informationen zum Thema Rechenstörungen (Dyskalkulie). Der Ratgeber erläutert praxisnah, wie Eltern und Lehrer Kinder mit einer Rechenstörung unterstützen können. Zudem wird beschrieben, über welche Qualifikation ein Dyskalkulie-Therapeut verfügen sollte. Eltern und Lehrer werden so in die Lage versetzt, aus der Fülle der Anbieter ein angemessenes Therapieangebot auszuwählen.

Ref-ID:301955_M   P-ID:301955_M

Artikel Hinzugefügt

Andere Kund*innen interessierte auch

Rechenstörungen
Rechenstörungen von Claus Jacobs, Franz Petermann