Ratgeber Emotionale und Verhaltensprobleme in der Schule

Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrkräfte und weitere Bezugspersonen

von Charlotte Hanisch, Thomas Hennemann, Manfred Döpfner

Reihe: Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie - Band 35

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
Buchreihe
Buch
Ratgeber Emotionale und Verhaltensprobleme in der Schule
ISBN: 9783801730963
1. Auflage 2024,
Erscheint Dezember 2024
ca. 9,95 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-RKJ
Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrkräfte und weitere Bezugspersonen
Abrechnung je Ausgabe
Band 32
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 29
Verfügbar als:
Band 27
Verfügbar als:
Band 25
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 14
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 7
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:

Der Ratgeber vermittelt Betroffenen, Angehörigen und Lehrkräften das Thema emotionale und Verhaltensprobleme in der Schule und gibt Hilfestellung zur Bewältigung. Er informiert dabei sehr verständlich über Ursachen, Symptomatik und konkrete Maßnahmen im Umgang mit den Problemen in der Schule

Dieses Buch richtet sich an:
Betroffene, Eltern, Lehrkräfte, Schulpsycholog*innen, Sonderpädagog*innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen, Kinder- und Jugendpsychiater*innen.

Klappentext:

Die Schule hat eine große Bedeutung im Leben von Kindern und Jugendlichen. Schule kann sich auf die Entwicklung förderlich auswirken, sie kann aber auch als belastend erlebt werden, wenn Kinder und Jugendliche beispielsweise die Leistungsanforderungen nicht erfüllen können oder wenn sie nicht sozial integriert sind. Verschiedene psychische Störungen des Kindes- und Jugendalters gehen mit schulischen Problemen einher. Am häufigsten davon betroffen sind Kinder und Jugendliche mit ADHS, mit sozialen und Leistungsängsten, mit Depressionen, mit Störungen des Sozialverhaltens, mit schulabsentem Verhalten sowie mit Autismus-Spektrum-Störungen. Solche emotionalen und Verhaltensprobleme sowie schulische Schwierigkeiten können sich sogar gegenseitig verstärken.

Der Ratgeber informiert über die Symptomatik, die Ursachen und die Interventionsmöglichkeiten bei emotionalen und Verhaltensproblemen in der Schule. Kinder und Jugendliche, Eltern, Schulpsychologinnen und -psychologen, Lehrkräfte und weiteres pädagogisches Personal erhalten konkrete Hinweise zum Umgang mit diesen Problemen in der Schule. Es werden verschiedene Maßnahmen vorgestellt, die dabei helfen können, emotionale und Verhaltensprobleme in der Schule zu reduzieren. Dabei geht es unter anderem um die Verbesserung der Beziehung zwischen Lehrkraft und betroffenem Kind, um die Beziehungen innerhalb der Klassengemeinschaft sowie um die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.

Ref-ID:303096_M   P-ID:303096_M

Artikel Hinzugefügt