Posttraumatische Belastungsstörung

Posttraumatische Belastungsstörung

von Regina Steil,  Rita Rosner

Reihe: Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie - Band 12

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Posttraumatische Belastungsstörung
ISBN: 9783801718183
1. Auflage 2009, IX/140 Seiten
24,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Posttraumatische Belastungsstörung (PDF)
ISBN: 9783840918186
1. Auflage 2009, 150 Seiten
21,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Abrechnung je Ausgabe
Band 4
Verfügbar als:
Band 5
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 7
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 14
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 18
Verfügbar als:
Band 19
Verfügbar als:
Band 20
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 23
Verfügbar als:
Band 24
Verfügbar als:
Band 25
Verfügbar als:
Band 26
Verfügbar als:
Band 27
Verfügbar als:
Band 28
Verfügbar als:
Band 29
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Posttraumatische Belastungsstörung

Klappentext:

Eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTB) tritt in der Folge von traumatischen Lebensereignissen auf und ist gekennzeichnet durch Symptome unwillkürlicher und belastender Wiedererinnerung, Symptome der autonomen Übererregung und der Vermeidung traumarelevanter Reize oder Situationen. Der Leitfaden bietet eine aktuelle Beschreibung der PTB in Kindheit und Jugend. In einer Übersicht aktueller Forschungsergebnisse werden Symptomatik, Ursachen, Verlauf, Störungshäufigkeit, Risikofaktoren und Diagnosestellung sowie wichtige Ergebnisse der Therapieforschung referiert.

Ausführlich wird in Form von Leitlinien das diagnostische und kognitiv-verhaltenstherapeutische Vorgehen bei PTB im Kindes- und Jugendalter beschrieben. Die Behandlung wird mit zahlreichen Beispielen für Einzelinterventionen und bezogen auf verschiedene Altersgruppen schrittweise erläutert. Hilfreiche Interventionen mit Eltern oder Bezugspersonen werden ebenfalls detailliert vorgestellt. Weiterhin wird insbesondere auch auf das Vorgehen bei schwierigen komorbiden Störungen wie Borderline-Persönlichkeitsstörung oder bei komorbiden Problemen wie Selbstverletzung eingegangen. Materialien, Hinweise zu diagnostischen Verfahren sowie ein ausführliches Fallbeispiel erleichtern die Umsetzung des Leitfadens in die Praxis.

Entdecken Sie hier unseren Ratgeber:

Ratgeber Posttraumatische Belastungsstörung

Ref-ID:301818_M P-ID:301818_M

Artikel Hinzugefügt