Prävention sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Prävention sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Das Trainingsprogramm "Stark mit Sam"

von Pia Bienstein, Katharina Urbann, Karla Verlinden

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 112

Downloads (PDF)

Buch
Buchreihe
Buch
Prävention sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
ISBN: 9783801727529
,
Erscheint Juni 2022
ca. CHF 48.50
inkl. MwSt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-TP Das Trainingsprogramm "Stark mit Sam"
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 2
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 46
Verfügbar als:
Band 49
Verfügbar als:
Band 53
Verfügbar als:
Band 56
Verfügbar als:
Band 58
Verfügbar als:
Band 61
Verfügbar als:
Band 62
Verfügbar als:
Band 65
Verfügbar als:
Band 70
Verfügbar als:
Band 72
Verfügbar als:
Band 78
Verfügbar als:
Band 82
Verfügbar als:
Band 83
Verfügbar als:
Band 84
Verfügbar als:
Kognitiv- verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Jugendliche mit abhängigem Computer- oder Internetgebrauch
Band 90
Verfügbar als:
SHIFT - Ein Elterntraining für drogenabhängige Mütter und Väter von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren
Band 92
Verfügbar als:
Band 93
Verfügbar als:
Band 97
Verfügbar als:
Band 100
Verfügbar als:
Band 107
Verfügbar als:
Prävention sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Kinder und Jugendliche mit Behinderung tragen ein besonders hohes Risiko, von sexuellem Missbrauch betroffen zu sein.

Bei STARK mit SAM handelt es sich um ein Präventionstraining, das für Kinder und Jugendliche mit körperlicher Behinderung, geistiger Behinderung sowie Hörbehinderung entwickelt und evaluiert wurde. Es basiert auf aktuellen, wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Prävention sexuellen Missbrauchs, den alters- und entwicklungsspezifischen Lernvoraussetzungen, Lebenswelten, Bedürfnissen und Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Behinderungen.

Das Präventionstraining liegt als Gruppentraining für Kinder (8-12 Jahre) und Jugendliche (13-17 Jahre) vor. In sechs aufeinander aufbauenden Bausteinen à vier Stunden werden folgende Schwerpunktthemen behandelt:

  • Baustein 1: Körper - Annäherung an das Thema Körper und Sexualität
  • Baustein 2: Gefühle - Emotionen erkennen, benennen und zuordnen
  • Baustein 3: Berühren und Anfassen - Schöne, blöde und verbotene Berührungen unterscheiden
  • Baustein 4: Geheimnisse und Geschenke - Gute und schlechte Geheimnisse und der Umgang mit Geschenken
  • Baustein 5: Hilfe holen - für mich und andere, wann, wie und wo
  • Baustein 6: Starke Kinder/Jugendliche - Rückblick und Verfestigung der Bausteininhalte, Abschluss

Das Jugendtraining beinhaltet zudem Ergänzungen zum Thema „Liebe und Sexualität“ sowie „Umgang mit neuen Medien“.

Die Inhalte des Trainings werden aktiv mit den Kindern und Jugendlichen anhand der zahlreichen separat erhältlichen Materialien (u.a. Videos, Lieder, Bildillustrationen, Handpuppe) erarbeitet.

Ref-ID:302752_M P-ID:302752_M

Artikel Hinzugefügt