Chronische Bauchschmerzen im Kindesalter

Chronische Bauchschmerzen im Kindesalter

Das »Stopp den Schmerz mit Happy-Pingu«-Programm

von Martina Groß, Petra Warschburger

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 64

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Chronische Bauchschmerzen im Kindesalter
ISBN: 9783801723798
1. Auflage 2012, 83 Seiten
CHF 53.90
inkl. MwSt.
merken
eBook
Chronische Bauchschmerzen im Kindesalter (PDF)
ISBN: 9783840923791
1. Auflage 2012, 165 Seiten
CHF 49.99
inkl. MwSt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-TP Das »Stopp den Schmerz mit Happy-Pingu«-Programm
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 2
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 46
Verfügbar als:
Band 49
Verfügbar als:
Band 53
Verfügbar als:
Band 56
Verfügbar als:
Band 58
Verfügbar als:
Band 61
Verfügbar als:
Band 62
Verfügbar als:
Band 65
Verfügbar als:
Band 70
Verfügbar als:
Band 72
Verfügbar als:
Band 78
Verfügbar als:
Band 82
Verfügbar als:
Band 83
Verfügbar als:
Band 84
Verfügbar als:
Kognitiv- verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Jugendliche mit abhängigem Computer- oder Internetgebrauch
Band 90
Verfügbar als:
SHIFT - Ein Elterntraining für drogenabhängige Mütter und Väter von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren
Band 92
Verfügbar als:
Band 93
Verfügbar als:
Band 97
Verfügbar als:
Band 100
Verfügbar als:
Band 107
Verfügbar als:
Chronische Bauchschmerzen im Kindesalter

Chronische Bauchschmerzen sind im Kindesalter weit verbreitet und verursachen für die Betroffenen und deren Familien starkes Leid. Bei der Entstehung und vor allem auch Aufrechterhaltung der Störung spielen psychische Prozesse eine wichtige Rolle. Das Manual beschreibt praxisorientiert die Durchführung des »Stopp den Schmerz mit Happy-Pingu«-Programmes zur Behandlung chronischer Bauchschmerzen im Alter von 7 bis 12 Jahren. Es hilft dabei, nicht nur die Schmerzen der Kinder zu reduzieren, sondern auch ihr Wohlbefinden zu steigern. Nach einer Beschreibung des Störungsbildes und seiner Folgen werden die psychologischen Ansatzpunkte für die Behandlung aufgezeigt. Daran anschließend wird praxisorientiert die Durchführung des Programmes im Einzel- oder Gruppentraining erläutert. Der Schwerpunkt der sechs Trainingssitzungen mit den Kindern liegt auf der Vermittlung von altersangemessenen Schmerzbewältigungsstrategien. Die Kinder sollen dazu befähigt werden, eigenverantwortlich mit ihren Schmerzen umzugehen. Ausführlich wird zudem die Arbeit mit den Eltern vorgestellt. Für die Durchführung des Trainings stehen zahlreiche Arbeitsmaterialien zur Verfügung, die direkt von der beiliegenden CD-ROM aus­gedruckt werden können.

Ref-ID:302379_M P-ID:302379_M

Artikel Hinzugefügt