Ratgeber Verbitterung

Ratgeber Verbitterung

Informationen zum Umgang mit Verletzungen durch Ungerechtigkeit, Kränkung, Herabwürdigung und Vertrauensbruch

von Christopher Patrick Arnold, Michael Linden

Reihe: Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie - Band 45

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
Buchreihe
Buch
Ratgeber Verbitterung
ISBN: 9783801731168
1. Auflage 2021, 89 Seiten
Erscheint März 2021
ca. 9,95 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-RFP Informationen zum Umgang mit Verletzungen durch Ungerechtigkeit, Kränkung, Herabwürdigung und Vertrauensbruch
Abrechnung je Ausgabe
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Ratgeber Verbitterung

Verbitterung ist eine Emotion, die jeder als Reaktion auf Ungerechtigkeit, Kränkung, Herabwürdigung oder Vertrauensbruch kennt. Fast jeder Mensch hat bereits bei sich oder einer anderen Person Verbitterung beobachten können. Verbitterung kann, ebenso wie andere Emotionen, vorübergehend auftreten, sie kann aber auch sehr intensiv und lebensbeeinträchtigend sein. Wenn sie das Leben bestimmt und eine Person sich von negativen Lebensereignissen nicht mehr lösen kann, ist Hilfe geboten.In diesem Ratgeber wird zunächst erklärt, was Verbitterung ist und wodurch sie ausgelöst wird. Der Band will Betroffenen helfen, von Verbitterung loszukommen und einen besseren Umgang mit kränkenden Situationen, auch in Hinblick auf die Zukunft, zu erlernen. Zu diesem Zweck wird eine Methode der Problemlösung vorgestellt, die insbesondere auf die Weisheitspsychologie und auf Weisheitskompetenzen, wie z.?B. Fakten- und Problemlösewissen, Perspektivwechsel, Selbstrelativierung und emotionale Empathie, Bezug nimmt. Es ist wissenschaftlich belegt, dass Weisheit ein „Gegenmittel“ gegen Verbitterung ist. Der Ratgeber wendet sich nicht nur an Betroffene selbst, sondern auch an deren Angehörige und Freunde sowie an Personen aus dem Arbeitsumfeld. Diese erhalten Hinweise, wie sie Betroffene darin unterstützen können, nicht länger in ihrer Verbitterung zu verharren.

Ref-ID: 303116_M P-ID: 303116_M

Artikel Hinzugefügt