Ratgeber Phobische Störungen

Ratgeber Phobische Störungen

Informationen für Betroffene und Angehörige

von André Wannemüller, Jürgen Margraf

Reihe: Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie - Band 48

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Ratgeber Phobische Störungen
ISBN: 9783801729868
1. Auflage 2022, 88 Seiten
CHF 14.50
inkl. MwSt.
merken
eBook
Ratgeber Phobische Störungen (PDF)
ISBN: 9783840929861
1. Auflage 2022, 90 Seiten
CHF 13.00
inkl. MwSt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-RFP Informationen für Betroffene und Angehörige
Abrechnung je Ausgabe
Band 51
Verfügbar als:
Band 50
Verfügbar als:
Band 49
Verfügbar als:
Band 47
Verfügbar als:
Band 46
Verfügbar als:
Band 45
Verfügbar als:
Band 44
Verfügbar als:
Band 41
Verfügbar als:
Band 40
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 37
Verfügbar als:
Band 35
Verfügbar als:
Band 34
Verfügbar als:
Band 33
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 31
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 29
Verfügbar als:
Band 28
Verfügbar als:
Band 26
Verfügbar als:
Band 24
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 20
Verfügbar als:
Band 19
Verfügbar als:
Band 18
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 12
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 7
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 5
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 2
Verfügbar als:
Band 1
Verfügbar als:
Ratgeber Phobische Störungen

Der Ratgeber wurde auf Basis des aktuellen Forschungsstands zu phobischen Ängsten und deren Behandlung entwickelt. Er informiert über Kernmerkmale, Entstehungsfaktoren und Behandlungsmöglichkeiten unterschiedlicher phobischer Störungen und bietet zahlreiche Tipps und Anregungen zur Selbsthilfe. Anhand anschaulicher Fallbeispiele wird illustriert, wodurch sich normale von phobischen Furchtreaktionen unterscheiden, wieso der Vermeidung eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung phobischer Ängste zukommt, welche furchterzeugenden Annahmen und Erwartungen phobischen Störungen typischerweise zugrunde liegen und warum diese in den allermeisten Fällen unbegründet sind. Leserinnen und Leser erfahren zudem, welchen Einfluss genetische und Persönlichkeitsfaktoren auf die Entwicklung phobischer Störungen nehmen. Anhand lebensnaher Fallbeschreibungen werden Kernmerkmale, ungünstige Prozesse und Folgeprobleme der Sozialen Angststörung, der Agoraphobie und der Gruppe der Spezifischen Phobien, bei der die Angst vor bestimmten Situationen, Tieren, Umweltgegebenheiten oder Objekten im Vordergrund stehen, erfahrbar gemacht. Der Ratgeber vermittelt einen fundierten Einblick in psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten dieser phobischen Ängste und informiert über die Wirksamkeit unterschiedlicher psychotherapeutischer und medikamentöser Verfahren. Leserinnen und Lesern, die ihr Angstproblem zunächst in Eigenregie angehen wollen, stellt er konkrete Tipps zur Planung und Durchführung wirksamer Übungen zur Verfügung. Zudem gibt er Angehörigen Anregungen zum Umgang mit ihren phobischen Familienmitgliedern und deren Unterstützung.

Ref-ID:302986_M   P-ID:302986_M

Artikel Hinzugefügt