Agoraphobie und Panikstörung

Agoraphobie und Panikstörung

von Silvia Schneider, Jürgen Margraf

Reihe: Fortschritte der Psychotherapie - Band 3

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Agoraphobie und Panikstörung
ISBN: 9783801725136
2., überarbeitete Auflage 2017, VI/85 Seiten
CHF 26.90
inkl. MwSt.
merken
eBook
Agoraphobie und Panikstörung (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840925139
2., überarbeitete Auflage 2017, 93 Seiten
CHF 23.00
inkl. MwSt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-FP
Abrechnung je Ausgabe
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Agoraphobie und Panikstörung

Agoraphobie und Panikstörung gehören zu den häufigsten psychischen Störungen und galten bis in die 1980er Jahre als kaum behandelbar. Ohne adäquate professionelle Hilfe kommt es in der Regel zu massiven Beeinträchtigungen der Lebensqualität bei den Betroffenen und Angehörigen. In den letzten Jahren kam es zu bedeutenden Fortschritten beim Verständnis und bei der Behandlung der beiden Störungsbilder, die in dieser Neubearbeitung berücksichtigt werden. Insbesondere die Befunde aus der Grundlagenforschung zu Extinktionslernen und Gedächtniskonsolidierung bringen wichtige Erkenntnisse für die Behandlung des Vermeidungsverhaltens. Entsprechend stehen heute – trotz der Schwere und Chronizität dieser Angststörungen – äußerst erfolgreiche Behandlungsstrategien zur Verfügung, die in diesem Band vorgestellt werden.

Die Neubearbeitung des Bandes liefert zunächst eine aktuelle Beschreibung der Störungsbilder und stellt Modelle zur Entstehung und Aufrechterhaltung der Störungen vor. Ausführlich wird das Vorgehen in den einzelnen Phasen der Therapie – Diagnostik, Erarbeitung eines Genesemodells, Veränderungs- und Stabilisierungsphase, Rückfallprophylaxe – anhand von Fallbeispielen beschrieben. Hinweise zum Umgang mit schwierigen Situationen sowie zahlreiche Beispiele zum konkreten Vorgehen bei den einzelnen Therapieschritten machen das Buch zu einer wertvollen Hilfe bei der Behandlung dieser Patientengruppe.

Entdecken Sie auch den Ratgeber für Betroffene und Angehörige:

Ratgeber Panikstörung und Agoraphobie

Ref-ID: 302513_M P-ID: 302513_M

Artikel Hinzugefügt