Ratgeber Stress und Stressbewältigung

Ratgeber Stress und Stressbewältigung

Informationen für Betroffene und Angehörige

von Tobias Stächele, Markus Heinrichs, Gregor Domes

Reihe: Ratgeber zur Reihe Fortschritte der Psychotherapie - Band 43

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Ratgeber Stress und Stressbewältigung
ISBN: 9783801728243
1. Auflage 2020, 103 Seiten
CHF 13.50
inkl. MwSt.
merken
eBook
Ratgeber Stress und Stressbewältigung (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840928246
1. Auflage 2020, 105 Seiten
CHF 12.00
inkl. MwSt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-RFP Informationen für Betroffene und Angehörige
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 2
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 4
Verfügbar als:
Band 5
Verfügbar als:
Band 6
Verfügbar als:
Band 7
Verfügbar als:
Band 9
Verfügbar als:
Band 10
Verfügbar als:
Band 12
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 18
Verfügbar als:
Band 19
Verfügbar als:
Band 20
Verfügbar als:
Band 21
Verfügbar als:
Band 24
Verfügbar als:
Band 26
Verfügbar als:
Band 28
Verfügbar als:
Band 29
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 31
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 33
Verfügbar als:
Band 34
Verfügbar als:
Band 35
Verfügbar als:
Band 37
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 40
Verfügbar als:
Band 41
Verfügbar als:
Band 44
Verfügbar als:
Band 45
Verfügbar als:
Ratgeber Stress und Stressbewältigung

Dieser Ratgeber informiert über eine Vielzahl unterschiedlicher Maßnahmen zur Selbsthilfe bei Stress. Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Stresssituation analysieren, das eigene Stressmanagement überprüfen und stressförderliche Gedanken und Gefühle besser kontrollieren können. Finden Sie Ihre Strategie der Stressbewältigung!

Dieses Buch richtet sich an:
Menschen, die unter Stress leiden, Psychotherapeut_innen, Psychiater_innen, Psychologische Berater_innen, Hausärzt_innen.

Klappentext:

Der Begriff „Stress“ ist allgegenwärtiger Bestandteil unserer Alltagssprache: Wir fühlen uns gestresst, wir leiden unter zu viel Stress, wir müssen dringend etwas gegen unseren Stress tun. Obwohl Stress, ebenso wie Burnout, keine diagnostizierbare Krankheit ist, stellen psychosoziale Belastungen wesentliche Risikofaktoren für die Entstehung und Aufrechterhaltung zahlreicher psychischer, psychosomatischer und körperlicher Erkrankungen dar. Die Weltgesundheitsorganisation bewertet Stress als „eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts“.

Dieser Ratgeber wendet sich an alle, die unter Stress leiden und diesen erfolgreich bewältigen möchten. Er gibt Betroffenen und Angehörigen zunächst Antworten auf grundlegende Fragen: Was ist eigentlich Stress? Wie entsteht Stress? Wie wirken sich Stressbelastungen aus? Wie kann unzureichend bewältigter Stress meine Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen? Es folgt eine individuelle Analyse von Stressfaktoren, Stressreaktionen und schützenden Ressourcen mit zahlreichen Fallbeispielen von Betroffenen. Der Schwerpunkt liegt schließlich auf wissenschaftlich belegten Übungen und Techniken, die an unterschiedlichen Punkten ansetzen: von der Verbesserung der Regenerationsfähigkeit über eine aktive Veränderung von Stressauslösern und hohen Anforderungen bis zu einfach zu lernenden Entspannungstechniken. Die dazu entwickelten Übungen lassen sich individuell und nach Bedarf auswählen und in den Alltag integrieren. Übungsfragen und Arbeitsblätter erleichtern die aktive Arbeit an einem erfolgreichen Stressmanagement, welches im Sinne einer Prävention auch vor zukünftigen Stressbelastungen im beruflichen und privaten Leben schützen kann.

Dieser Beitrag aus unserer Themenwelt könnte Sie interessieren:

Diagnostik von Stress und Stressbewältigung

Ref-ID: 302824 P-ID: 302824_M

Artikel Hinzugefügt