Kognitive Verhaltenstherapie der Schizophrenie

Kognitive Verhaltenstherapie der Schizophrenie

Ein individuenzentrierter Ansatz

von Tania Lincoln

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 35

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Kognitive Verhaltenstherapie der Schizophrenie
ISBN: 9783801729561
3., überarbeitete Auflage 2019, 177 Seiten
39,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Kognitive Verhaltenstherapie der Schizophrenie (PDF & EPUB)
ISBN: 9783840929564
3., überarbeitete Auflage 2019, 233 Seiten
35,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-TP Ein individuenzentrierter Ansatz
Abrechnung je Ausgabe
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Kognitiv- verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Jugendliche mit abhängigem Computer- oder Internetgebrauch
Verfügbar als:
SHIFT - Ein Elterntraining für drogenabhängige Mütter und Väter von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren
Verfügbar als:
Kognitive Verhaltenstherapie der Schizophrenie

Dieses Manual verfolgt einen kognitiv-verhaltenstherapeutischen, individuenzentrierten, nachweislich erfolgreichen Therapieansatz. Es ist für die ambulante und stationäre Behandlung von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen geeignet. Arbeitsmaterialien sind auf der beiliegenden CD-ROM enthalten.

Dieses Buch richtet sich an:
Ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, Psychiater, (Sozial-)Pädagogen und Sozialarbeiter.

Klappentext:

Die Neubearbeitung des Manuals liefert eine praxisorientierte Darstellung kognitiv-verhaltenstherapeutischer Interventionen zur ambulanten und stationären Behandlung von schizophrenen Patienten. Anhand zahlreicher Beispiele werden Techniken zur Veränderung von Wahn, Halluzinationen und Negativsymptomatik ausführlich beschrieben.

Nach einer kurzen Einleitung zur klinischen Symptomatik, Klassifikation, Epidemiologie und Diagnostik bietet das Manual einen aktuellen Einblick in die Erforschung psychologischer Mechanismen, die an der Entstehung und Aufrechterhaltung von Psychosen beteiligt sind, sowie einen Überblick über neue Evaluationsstudien zur Therapieforschung. Den Schwerpunkt des Buches bildet die Beschreibung psychotherapeutischer Interventionen, die u.a. den Aufbau einer tragfähigen therapeutischen Beziehung, die Entwicklung individueller Erklärungsmodelle für die Symptome und Probleme sowie die Vermittlung von Strategien im Umgang mit störenden Symptomen wie Stimmenhören oder desorganisiertem Verhalten umfassen. Weiterhin werden Strategien zur gezielten Umstrukturierung wahnhafter Überzeugungen und zugrunde liegender dysfunktionaler Kognitionen, Techniken zur Reduktion von Negativsymptomatik und Interventionen zur Vorbereitung auf Rückfälle dargestellt. Zahlreiche Beispiele und konkrete Formulierungsvorschläge veranschaulichen das Vorgehen. Die erforderlichen Arbeitsmaterialien, inklusive Übersetzungen englischsprachiger Fragebögen, können von der beiliegenden CD-ROM direkt ausgedruckt werden.

Entdecken Sie hier unsere

Themenwelten

Ref-ID: 302956_M P-ID: 302956_M

Artikel Hinzugefügt