Soziale Situationen meistern

Soziale Situationen meistern

Ein störungsübergreifendes Gruppentraining für Kinder (SGK)

von Stefanie B. Wekenmann, Peter F. Schlottke

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 58

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Soziale Situationen meistern
ISBN: 9783801722982
1. Auflage 2011, 107 Seiten
39,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Soziale Situationen meistern (PDF)
ISBN: 9783840922985
1. Auflage 2011, 212 Seiten
35,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-TP Ein störungsübergreifendes Gruppentraining für Kinder (SGK)
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 2
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 46
Verfügbar als:
Band 49
Verfügbar als:
Band 53
Verfügbar als:
Band 56
Verfügbar als:
Band 61
Verfügbar als:
Band 62
Verfügbar als:
Band 65
Verfügbar als:
Band 70
Verfügbar als:
Band 72
Verfügbar als:
Band 78
Verfügbar als:
Band 82
Verfügbar als:
Band 83
Verfügbar als:
Band 84
Verfügbar als:
Kognitiv- verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Jugendliche mit abhängigem Computer- oder Internetgebrauch
Band 90
Verfügbar als:
SHIFT - Ein Elterntraining für drogenabhängige Mütter und Väter von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren
Band 92
Verfügbar als:
Band 93
Verfügbar als:
Band 97
Verfügbar als:
Band 100
Verfügbar als:
Band 107
Verfügbar als:
Soziale Situationen meistern

Schwierigkeiten im Umgang mit anderen stellen ein erhebliches Entwicklungsrisiko dar. Fehlende soziale Fertigkeiten bzw. Defizite sozialer Kompetenzen gehen mit vielen Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter einher. Daher sind erprobte und evaluierte Interventionskonzepte zur Verbesserung sozialer Fertigkeiten in der Psychotherapie mit diesen Zielgruppen unerlässlich.Ziel des vorliegenden verhaltenstherapeutischen Interventionsprogramms ist es, Kindern von 6 bis 12 Jahren die so dringend benötigten soziale Kompetenzen zu vermitteln. Es werden Fertigkeiten trainiert, die es ihnen ermöglichen, unerwünschtes Sozialverhalten ab- und erwünschtes Sozialverhalten aufzubauen. Schwerpunkte der acht Trainingssitzungen sind dabei das Vereinbaren und Einhalten von Regeln im Umgang mit anderen, verbesserte Selbst- und Fremdwahrnehmung von Gefühlen sowie die Entwicklung und Bewertung von Handlungsmöglichkeiten in verschiedenen sozialen Situationen (Generierung und Auswählen von Handlungsalternativen). Im Unterschied zu bisher vorgelegten Manualen werden dabei Kinder mit verschiedenen dysfunktionalen Verhaltenssymptomatiken (Aggressivität und/oder sozialer Rückzug) in einer gemeinsamen Trainingsgruppe angeleitet.Das Manual erläutert den theoretischen Hintergrund zum Verständnis dieses Interventionskonzepts und leitet zur Umsetzung konkret an. Dazu liefert es zahlreiche Arbeitsmaterialien und Beispiele, die die Umsetzung des Trainings erleichtern.

Ref-ID:302298_M P-ID:302298_M

Artikel Hinzugefügt