Ressourcenorientierte Gruppentherapie bei chronischer Depression

Ressourcenorientierte Gruppentherapie bei chronischer Depression

Ein kognitiv-verhaltenstherapeutischer Ansatz

von Anne Trösken, Babette Renneberg

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 113

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
Buchreihe
Buch
Ressourcenorientierte Gruppentherapie bei chronischer Depression
ISBN: 9783801729325
1. Auflage 2021,
Erscheint Juni 2021
ca. 39,95 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-TP Ein kognitiv-verhaltenstherapeutischer Ansatz
Abrechnung je Ausgabe
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Kognitiv- verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Jugendliche mit abhängigem Computer- oder Internetgebrauch
Verfügbar als:
SHIFT - Ein Elterntraining für drogenabhängige Mütter und Väter von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren
Verfügbar als:
Ressourcenorientierte Gruppentherapie bei chronischer Depression

Das vorliegende Manual stellt ein strukturiertes gruppentherapeutisches Vorgehen bei chronischer Depression vor. Es basiert auf den Prinzipien der kognitiven Verhaltenstherapie und stellt dabei die Ressourcen der Patientinnen und Patienten in den Vordergrund. Der erste Teil des Manuals gibt zunächst grundlegenden Informationen zum Störungsbild der chronischen Depression. Ausführlich werden das Therapiekonzept und die Interventionen der 12 Sitzungen umfassenden Gruppentherapie vorgestellt. Zentrale Therapiestrategien sind dabei Ressourcenorientierung, motivorientierte Beziehungsgestaltung und Zielorientierung. Der zweite Teil des Manuals beschreibt die praktische Umsetzung anschaulich und anhand von vielen Beispielen. Im Vordergrund steht die Vermittlung von Ressourcenaufbau und Veränderungswissen. Die Ergänzung bewährter kognitiv-verhaltenstherapeutischer Techniken durch aktive und sinnesbezogene Übungen ermöglicht intensive Lernerfahrungen im Gruppenkontext. Die vorgestellte Gruppentherapie bietet somit eine gute Ergänzung zur ambulanten Einzeltherapie. Umfangreiche und illustrierte Arbeitsmaterialien zur Durchführung der Therapie können nach erfolgter Registrierung zusätzlich von der Hogrefe Website heruntergeladen werden.

Ref-ID: 302932_M P-ID: 302932_M

Artikel Hinzugefügt