Rezeptive Sprachstörungen

Rezeptive Sprachstörungen

Ein Therapiemanual

von Hedwig Amorosa, Michele Noterdaeme

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 17

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
eBook
Buchreihe
Buch
Rezeptive Sprachstörungen
ISBN: 9783801713423
1. Auflage 2003, 97 Seiten
24,95 €
inkl. USt.
merken
eBook
Rezeptive Sprachstörungen (PDF)
ISBN: 9783840913426
1. Auflage 2003, 97 Seiten
21,99 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-TP Ein Therapiemanual
Abrechnung je Ausgabe
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Verfügbar als:
Kognitiv- verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Jugendliche mit abhängigem Computer- oder Internetgebrauch
Verfügbar als:
SHIFT - Ein Elterntraining für drogenabhängige Mütter und Väter von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren
Verfügbar als:
Rezeptive Sprachstörungen

Das Manual informiert über die Behandlung und Förderungsmöglichkeiten bei kindlichen Sprachverständnisstörungen. Es bietet zunächst eine Beschreibung der Symptomatik, des Verlaufs der Störung, der diagnostischen Möglichkeiten und bisher bekannter Ursachen umschriebener Sprachverständnisstörungen. Anschließend wird detailliert das therapeutische Vorgehen in der Sprachtherapie erläutert. Die Umsetzung des Konzeptes in der klinischen Praxis wird anhand von Beispielen verdeutlicht. Ebenso wird der therapeutische Umgang mit den Kindern im Alltag und in der Schule beschrieben, da sich diese Störungen in diesen Bereichen besonders stark auswirken und zu vielen Konflikten Anlass geben. Daher werden auch die Zusammenarbeit mit den Eltern und die Möglichkeiten der Behandlung begleitender Störungen bei den Kindern ausführlich erörtert. Der Band bietet somit zahlreiche Anregungen für die konkrete Therapiegestaltung bei rezeptiven Sprachstörungen.

Ref-ID: 301342_M P-ID: 301342_M

Artikel Hinzugefügt