Sexueller Missbrauch und Misshandlung in der Kindheit

Sexueller Missbrauch und Misshandlung in der Kindheit

Ein Therapieprogramm zur Behandlung komplexer Traumafolgen

von Marylene Cloitre, Lisa-R. Cohen, Karestan C. Koenen

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 75

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Downloads (PDF)

Buch
Buchreihe
Buch
Sexueller Missbrauch und Misshandlung in der Kindheit
ISBN: 9783801724788
1. Auflage 2014, 318 Seiten
59,95 €
inkl. USt.
merken
Buchreihe
Artikelnummer: BV-TP Ein Therapieprogramm zur Behandlung komplexer Traumafolgen
Abrechnung je Ausgabe
Band 1
Verfügbar als:
Band 2
Verfügbar als:
Band 3
Verfügbar als:
Band 8
Verfügbar als:
Band 13
Verfügbar als:
Band 15
Verfügbar als:
Band 16
Verfügbar als:
Band 17
Verfügbar als:
Band 22
Verfügbar als:
Band 30
Verfügbar als:
Band 32
Verfügbar als:
Band 38
Verfügbar als:
Band 46
Verfügbar als:
Band 49
Verfügbar als:
Band 53
Verfügbar als:
Band 56
Verfügbar als:
Band 58
Verfügbar als:
Band 61
Verfügbar als:
Band 62
Verfügbar als:
Band 65
Verfügbar als:
Band 70
Verfügbar als:
Band 72
Verfügbar als:
Band 78
Verfügbar als:
Band 82
Verfügbar als:
Band 83
Verfügbar als:
Band 84
Verfügbar als:
Kognitiv- verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Jugendliche mit abhängigem Computer- oder Internetgebrauch
Band 90
Verfügbar als:
SHIFT - Ein Elterntraining für drogenabhängige Mütter und Väter von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren
Band 92
Verfügbar als:
Band 93
Verfügbar als:
Band 97
Verfügbar als:
Band 100
Verfügbar als:
Band 107
Verfügbar als:
Sexueller Missbrauch und Misshandlung in der Kindheit

Erwachsene, die in ihrer Kindheit sexuellen Missbrauch oder Misshandlung erlebt haben, sind oft doppelt belastet. Sie haben zum einen mit traumatischen Erinnerungen und anderen Symptomen der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) zu kämpfen. Zum anderen hatten sie es oft besonders schwer, im Laufe ihrer Biografie zu erlernen, mit belastenden Emotionen umzugehen und unterstützende interpersonelle Beziehungen aufzubauen. Es mangelt ihnen so an wichtigen Ressourcen, die sie für die Bewältigung ihres Traumas dringend benötigen würden. Das vorliegende evidenzbasierte Therapieprogramm integriert in einem zweiphasigen Vorgehen wirksame Interventionen zur Behandlung komplexer Traumafolgestörungen. Die Therapie fokussiert insbesondere auf die Probleme mit der Emotionsregulation, auf zwischenmenschliche Probleme sowie auf die Symptome der PTBS. In der ersten Behandlungphase (»STAIR«) stehen Skills zur Emotionsregulation und die Bearbeitung dysfunktionaler interpersoneller Schemata im Vordergrund. In der zweiten Behandlungphase (»NST«) werden traumatische Erinnerungen schonend und dosiert mithilfe narrativer Verfahren bearbeitet. Das Manual enthält umfassende Hintergrundinformationen, ausführliche Anleitungen zu allen Schritten der Therapie sowie eine Vielzahl von Arbeitsblättern und weiterer Ressourcen, die es Therapeuten wie Klienten erleichtern die Inhalte flexibel einzusetzen.

Ref-ID:302478_M P-ID:302478_M

Artikel Hinzugefügt